Destiny 2: Die Spielerzahl sinkt gerade drastisch

Zockt ihr noch fleißig Destiny 2? Oder gehört ihr zu den Spielern, die aufgehört haben, Destiny 2 zu spielen. Die Spielerzahl sinkt nämlich gerade drastisch. Das könnt ihr auf destinytracker.com verfolgen.

Als das Spiel Anfang September für Xbox One und PS4 auf den Markt kam, stieg die Spielerzahl rasch auf rund 3,3 Millionen und erreichte am 16. September mit 3,5 Millionen Spielern einen Höchststand. Seitdem sinkt die Spielerzahl kontinuierlich. Derzeit spielen noch rund 1,5 Millionen Nutzer. Das heißt: 2 Millionen Spieler haben innerhalb kurzer Zeit aufgehört, Destiny 2 zu zocken. Und das ist ziemlich heftig.

Da am 24. Oktober die PC-Version erscheint, wird die Zahl in den nächhsten Tagen zwar wieder ansteigen, aber man darf gespannt sein, ob es Bungie schafft, die Spieler auch auf lange Sicht zu fesseln. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Das denken wir:
Ok, das kommt ĂĽberraschend.