in

Hier ist ein ziemlich kultiger Ghostbusters-TV-Spot aus dem Jahr 1985 – damals waren Videotheken noch cool

Erinnert ihr euch noch an eine Zeit, in der man am Freitagabend zur nächsten Videothek gefahren ist, um sich Videos auszuleihen? Das kann man sich heute – in Zeiten von Netflix, Prime Video und Co. – kaum noch vorstellen, oder?

Irgendwie Schade, denn Videotheken hatten meiner Meinung nach einen ganz besonderen Charme. Mit der Zeit hatten die unabhängigen Video Stores jedoch immer größere Probleme, sich gegen die Streaming-Größen zu behaupten und heute gibt es fast keine Videotheken mehr. Schade.

Kürzlich bin ich auf einen Ghostbusters-TV-Spot einer Videothek gestoßen, den Lunchmeat VHS aufgespürt hat. Und diesen möchte ich euch nicht vorenthalten. Hier handelt es sich um einen 1985er Fernsehspot für den Video Store Video Biz, der einst in Arlington, Texas, beheimatet war. Damals kam gerade Ghostbusters in die Läden. Und um den Release zu bewerben, wurde dieser Spot hier veröffentlicht.

Da werden Erinnerungenn wach.

Das denken wir:
Videotheken waren zwar cool, aber Streaming-Dienste möchten wir trotzdem nicht missen.

bloody-disgusting.com

Kommentare

Loading…