in

Hier sind Spielszenen aus einem Star-Wars-Spiel, das nie entwickelt wurde

Kürzlich wurde ein Video auf YouTube veröffentlicht, das Spielszenen aus einem Star-Wars-Spiel zeigt, das nie entwickelt wurde. Das Video findet ihr unter diesen zeilen.

Es zeigt einen Pitch von Double Damage, das Team hinter dem Klassiker Rebel Galaxy. Dieser Pitch wurde EA 2016 vorgelegt. Er erinnert etwas an Star Wars: Jedi Starfighter oder an die Weltraumschlachten in die Battlefront-Serie.

Wir sehen unter anderem den Millenium Falken und den X-Wing, die sich Gefechte im Weltraum liefern. “Das war im Jahr 2016, und wir haben eine modernisierte Version des X-Wing mit all den klassischen Teilen gepitcht”, sagte Travis Baldree von Double Damage im Gespräch mit Kotaku.

Double Damage arbeitete ungefähr zwei bis drei Wochen am Pitch. Er war “aus einer Vielzahl von Quellen zusammengeschustert.” Aber leider wurde das Projekt nie umgesetzt: “EA war sehr freundlich beim Zuhören, aber es kam nie dazu und wir zogen weiter.”

Aktuell bemüht sich EA um Schadensbegrenzung bei Battlefront 2, das aktuell stark in der Kritik steht. Auf jeden Fall ist es schade, dass dieses Spiel nie entwickelt wurde. Hier die besagten Spielszenen aus dem Pitch:

Das denken wir:
Das sieht doch gar nicht so übel aus. Schade, dass das Spiel nie erschienen ist.

Kommentare

Loading…