Menu

Michael Pachter 2012: Nintendo könnte eine Pappschachtel herstellen und Fans würden sie kaufen

Kürzlich kündigte Big N mit Nintendo Labo ein ziemlich interessantes Konzept an: Pappschachteln, die man um die Switch verbauen kann, wodurch ein neues Spielerlebnis entstehen soll. Manche finden die Idee super und manche witzig. Und Michael Pachter hat das Ganze schon 2012 prophezeit.

Im Jahr 2012 scherzte Videospiel-Analyst Michael Pachter, dass Nintendo eine Pappschachtel herstellen und ein Nintendo-Logo darauf anbringen könnte, und Fans würden es kaufen. Das stellte sich jetzt als wahr heraus. Irgendwie.

Während einige Spieler die neue Initiative von Nintendo lächerlich finden, tuen dies Investoren nicht: Der Markt liebte Nintendos Idee und die Aktien des Unternehmens stiegen nach der Ankündigung von Labo um fast 5%.

Nintendo Labo wird im April in die Läden kommen und bei 70 Dollar beginnen. Hier der Trailer:

Was haltet ihr von Nintendo Labo? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Das denken wir:
Das Labo-Konzept ist auf jeden Fall interessant. Wir sind schon gespannt, wie sich das Ganze entwickelt.

Antworten