Menu

“Slender Man”: Vater eines betroffenen Mädchens bezeichnet den Film als “extrem geschmacklos”

Kürzlich wurde ein neuer Trailer zu “Slender Man” veröffentlicht, ein Film, der auf dem Creepypasta-Horror-Wesen und einer schrecklichen Geschichte basiert, die mit dem Slender Man zusammenhängt.

Die fiktive Figur sorgte 2014 für Schlagzeilen, als ein 12-jähriges Mädchen aus Wisconsin wiederholt von zwei anderen 12-jährigen Mädchen mit einem Messer angegriffen wurde, von denen beide behaupteten, Slender Man habe sie dazu gebracht; Anissa Weier und Morgan Geyser stachen 19 Mal auf Payton Leutner ein und brachten sie fast um.

Der veröffentlichte Trailer zum Film sorgte bereits für Kritik. Bill Weier, der Vater von Anissa Weier, denkt, dass der Film die Tragödie von 2014 ausnutzt, und er hofft, dass die Kinos sich dazu entschließen, den Film nicht zu spielen.

“Es ist absurd, dass sie einen solchen Film machen”, sagte der besorgte Vater der Associated Press diese Woche. “Hier wird eine Tragödie popularisiert. Ich bin nicht überrascht, aber meiner Meinung nach ist das extrem geschmacklos.”

Hier der Trailer zu “Slender Man”:

Das denken wir:
Die Geschichte hinter diesem Fall ist auf jeden Fall schrecklich.

Quelle: bloody-disgusting.com

Antworten