Und dann war da der Typ, der den Mönch Maz Koshia in Zelda: Breath of the Wild mit nur drei Herzen und ohne Rüstung erledigte

Am Ende des zweiten Zelda-DLCs “Die Ballade der Recken” wartet mit Mönch Maz Koshia ein ziemlich schwieriger Gegner auf den Spieler. Vermutlich haben ihn die meisten von euch schon erledigt. Ich hatte auf jeden Fall so meine Schwierigkeiten mit dem Kerl.

Der Spieler im nachfolgenden Video erledigte den Mönch hingegen mit Leichtigkeit. Mit nur drei Herzen und ohne Rüstung. “Ich habe ein Messer zu einem riesigen magischen Klonpfeil-Messerkampf mitgebracht”, steht in der Videobeschreibung des YouTubers DeliciousTea Gaming.

Das ist wirklich ziemlich beeindruckend, aber seht am besten selbst.

Das denken wir:
Das ist… beeindruckend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…