Vampyr: Hier ist die dritte Episode der Webserie – “Human After All”

Nach “Making Monsters” und “Architects of the Obscure” wurde mit “Human After All” nun die dritte Episode der Webserie zum Adventure Vampyr veröffentlicht.

Hier bekommen wir zu sehen, welche Mühe sich das Studio Dontnod macht, um die NPCs menschlich erscheinen zu lassen. Die Entwickler vermeiden generische Charaktere, damit er Spieler fühlt, dass jede Entscheidung, die er in Bezug auf einen NPC trifft, wichtig ist und Konsequenzen hat.

Der Spieler soll sich in Vampyr ständig fragen, ob er das richtig tut. Durch das Töten erlangt man zwar Macht, aber jeder Verlust hat Auswirkungen auf Verwandte, Freunde und Bekannte des getöteten Charakters.

Und genau diese innere Zerrissenheit, der beim Zocken von Vampyr enstehen soll, macht das Spiel so besonders.

Vampyr erscheint im März für PC, PS4 und Xbox One.

Das denken wir:
Wir hoffen, dass Vampyr wirklich so intensiv wird, wie es uns versprochen wird. Wir sind da aber sehr zuversichtlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…