in

Bad News: Dieses Browserspiel hilft im Kampf gegen Fake News

Die Cambridge-Universität hat mit Bad News ein ziemlich interessantes Browserspiel veröffentlicht, das dabei hilft, Fake News zu erkennen und gegen diese bewusst platzierten Falschmeldungen vorzugehen.

Wenn ihr im Netz unterwegs seid, dann seid ihr ziemlich sicher auch schon mal einer Fake News begegnet – bewusst oder unbewusst. Im Text-Adventure Bad News geht es darum, solche Falschmeldungen zu streuen und dadurch Follower zu generieren.

Je mehr Follower, desto größer der Einfluss und desto größer die Effektivität der Falschmeldungen. Wie im Real Life eben. Abgesehen davon bekommt man auch verschiedene News zu sehen und man muss bewerten, für wie glaubwürdig man die entsprechende Nachricht hält.

Wenn man Bad News spielt, wird man also automatisch für diese Thematik sensibilisiert und das ist eine sehr gute Sache. Denn Fake News werden uns voraussichtlich in den kommenden Jahren immer häufiger begegnen. Leider.

Über diesen Link könnt ihr Bad News spielen.

Das denken wir:
Eine wirklich coole Idee, die toll umgesetzt wurde.

Kommentare

Loading…