in

Google und LG wollen mit diesem Display an die Grenzen deiner Augen kommen

Im Rahmen der SID Display Week 2018 haben Entwickler von Google und LG ein neues innovatives OLED-Display vorgestellt. Das kann mit einer Bildwiederholrate von 120Hz und einer Auflösung von 18 Megapixel und 1.443 ppi aufwarten – das ist drei Mal so viel wie bei einem iPhone X! Näheres erläutert das Entwicklerteam in einem Artikel bei der Society of Information Display (SID).

Das Display ist zwar nur etwas über 4 Zoll groß und somit kleiner als die meisten aktuellen Smartphone-Displays, eignet sich aber durch seine grandiose Auflösung besonders gut für VR-Inhalte. Es nähert sich nämlich dem Sehvermögen der menschlichen Augen an. Während das Auge maximal 9.600 mal 9.600 Pixel wahrnimmt, landet das Display immerhin bei 4.800 mal 3.840 Pixeln.

Besonders stolz sind die Entwickler auf das »foveated rendering«, dass die Bildschirminhalte direkt auf den Teil des Auges mit den meisten Rezeptoren projiziert. Wann eine solche Technik im Handel landen könnte, darüber darf man bislang nur spekulieren. Es bleibt spannend, wo sich die Technik der Smartphones hin entwickelt.

Das denken wir:
Unglaublich, was Smartphones schon in wenigen Jahren können!

Kommentare

Loading…