in

Verbessert die KI in Aliens: Colonial Marines, indem ihr einfach einen Buchstaben löscht

Wir wissen alle, dass Aliens: Colonial Marines kein wirklich gutes Spiel ist. Das ist wirklich schade, denn die Ansätze sind eigentlich ganz ok, jedoch lassen die Story, die Grafik und vor allem auch die KI im Spiel sehr zu wünschen übrig.

Was die künstliche Intelligenz der Gegner betrifft, gibt es aber Abhilfe. Und zwar hat ein australischer Modder namens James Dickinson alias “TemplarGFX” letztes Jahr während der Arbeit an seiner Mod einen Bug im Spiel entdeckt, der für die Alien-KI verantwortlich ist.

Dickinson fand eine Codezeile, die folgendermaßen aussieht:

ClassRemapping=PecanGame.PecanSeqAct_AttachXenoToTether -> PecanGame.PecanSeqAct_AttachPawnToTeather

Da das letzte “Tether” falsch geschrieben ist, macht diese Zeichenfolge nichts. Diese Anweisung, die Feinde wissen lassen soll, wo und wie sie kämpfen soll, funktioniert also nicht. Wie Dickinson auf seiner ModDB-Seite für sein Projekt erklärt, kann dies durch das Entfernen des zusätzlichen Buchstabens “a” behoben werden. Dieses finde ihr in besagter Zeile in der Datei “PecanEngine.ini”. Die Datei ist standardmäßig hier abgelegt: Meine Dokumente\Eigene Spiele\Aliens Colonial Marines\PecanGame\Config-Ordner.

Die Konsolenversionen des Spiels könnt ihr auf diese Weise aber leider nicht verändern.

Das denken wir:
Dann übernehmen wir einfach mal die Aufgabe der Entwickler.

Kommentare

Loading…