Profilbild von Mike

by Mike

Doom: Öffentliche Enthüllung wohl erst 2015
0

Juli 22, 2014 in Featured, News von Mike

Mike

Doom

Letzte Woche wurde einem ausgewählten Publik auf der QuakeCon ein exklusiver erster Blick auf den neuesten Teil der Doom-Reihe gewährt. Das dort gezeigte Video mit Spielszenen wurde bisher nicht der Öffentlichkeit gezeigt und wir dürfen auch dieses Jahr nicht mehr mit öffentlichem Material rechnen.

Pete Hines, PR und Marketing Chef bei Bethesda, sagte gegenüber PC Gamer, dass Doom noch nicht für eine öffentliche Enthüllung bereit sei: “Next year is normally when I think we would’ve started.”

Laut Hines arbeite man eng mit id Software zusammen und höre auf deren Feedback. Die Entwickler stufen den aktuellen Stand der Entwicklung so ein, dass man es noch nicht der Öffentlichkeit zeigen will, da sonst aufgrund der hohen Erwartungen das gezeigte Material Frame für Frame analysiert und zerlegt wird.

Er sagte: “We’re working with them to say, ‘How does this work? What do we want to show? And they’re like, ‘Look, we don’t want a stream to go up for a game that isn’t at the point where we would formally show it to the world, and now that thing is getting picked apart, and digested, and gone through frame-by-frame and getting nitpicked to death, when normally we wouldn’t be showing this to anybody at all.”

Das denken wir:
Ich würde alles für eine spielbare Demo geben. Zumindest wären erste Infos zur Beta interessant, die Vorbesteller von Wolfenstein: The New Order bekamen ja dafür einen Key.

Quelle: PC Gamer

Hyrule Warriors: Neuer Trailer erschienen
0

Juli 21, 2014 in News von Sebastian

Sebastian

Hyrule Warriors

Am 26. September wird Hyrule Warriors in den Vereinigten Staaten erscheinen. Um den Fans die Wartezeit etwas zu verkürzen, hat Nintendo America einen brandneuen Trailer herausgebracht. Das Video zeigt Prinzessin Zelda im Kampf mit ganzen Horden von Feinden. Um sich gegen die Angreifer zu wehren, nutzt sie den Taktstock des Windes, der vielen aus The Legend of Zelda: The Wind Waker für den GameCube beziehungsweise The Legend of Zelda: The Wind Waker HD für die Wii U bekannt sein dürfte. Wer die Prinzessin also mal so richtig in Aktion sehen möchte, kann das hier tun:

Das denken wir:
So viel Agilität hätte ich der werten Königstochter gar nicht zugetraut. Auch wenn ich noch nicht wirklich vom Konzept des Spiels überzeugt bin, hat mich der Trailer doch etwas neugierig gemacht.

Profilbild von Rene

by Rene

Star Wars: Battlefront – Laut DICE bestes Star Wars Spiel aller Zeiten
0

Juli 21, 2014 in News von Rene

Rene

StarWarsBattlefront

Mit dem kommenden Shooter Star Wars: Battlefront will DICE anscheinend hoch hinaus. In der aktuellen Ausgabe des Magazins MCV erklärt General Manager Karl-Magnus Troedsson, dass Star Wars: Battlefront das beste Star Wars Spiel aller Zeiten werden soll.

„Historisch gesehen hat DICE bislang nicht mit Lizenzen gearbeitet, die nicht uns gehörten. Für uns ist das also etwas neues. Wenn jemand mit einer anderen Lizenz zu uns kommen würde, würden wir vermutlich nein sagen, aber in diesem Fall hat Star Wars einfach einen ganz besonderen Platz in unseren Herzen. Und als sich die Chance ergab, an diesem Spiel zu arbeiten, ergriffen wir sie. […] Jeder hat einfach die gleiche Idee und zwar, dass wir das bislang beste Star-Wars-Spiel machen.“

Bisher gibt es noch keine konkreten Spielszenen zum kommenden Ableger der Reihe. Die ersten beiden Teile der Battlefront Reihe erfreuen sich bis heute großer Beliebtheit.

Erscheinen soll Star Wars: Battlefront voraussichtlich 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Das denken wir:
Bestes Star Wars Spiel aller Zeiten. Da hat sich DICE einiges vorgenommen, wenn ich da an ein Knights of the Old Republic denke, dass in meinen Augen das wohl bisher beste Star Wars Spiel ist. Aber ich freu mich sehr auf erstes Material zu Battlefront, denn die ersten beiden Ableger waren ganz großes Kino damals.

Quelle: Videogamer

Profilbild von Rene

by Rene

Ubisoft: Lineup der Comic Con bekannt gegeben
0

Juli 21, 2014 in News von Rene

Rene

Ubisoft

In einigen Tagen startet bekanntlich die Comic-Con in San Diego (24.7-27.7). Wir berichteten in jüngster Vergangenheit bereits über einige Ankündigungen, die uns dort erwarten.

Nun hat auch Publisher Ubisoft sein diesjähriges Lineup bekannt gegeben. Demnach erwartet uns dort neues Material zu Assassins Creed Unity, The Crew, Far Cry 4 und Just Dance 2015. Ubisoft ließ verlauten, auch anspielbare Versionen dabei zu haben und hat zudem einige Gimmicks im Gepäck für die Besucher. So gibt es zum Beispiel einen Parkour-Hinderniskurs, dessen bewältigen mit einem Assassins Creed T-Shirt belohnt wird.

Das denken wir:
Zugegeben ist das ein Lineup ohne viele Überraschungen.

Profilbild von Mike

by Mike

Destiny: Darum ist Cross-Play nicht möglich
0

Juli 21, 2014 in News von Mike

Mike

Destiny

Bungie erklärt uns, warum man seinen Destiny Charakter zwischen PlayStation 3 und PlayStation 4 transferieren kann, aber nicht gegeneinander auf beiden Konsolen spielen kann.

Auch das Cross-Play zwischen Xbox- und PlayStation-Konsolen funktioniert nicht, das liegt aber an Microsoft und Sony. Warum funktioniert aber das Cross-Play zwischen PS3 und PS4, beziehungsweise Xbox 360 und Xbox One nicht?

Bungie Engineer Roger Wolfons nannte kürzlich in einem Interview den Grund, dass die älteren Konsolen nicht die Auflösung der neueren Konsolen liefern können.

Er sagte gegenüber Digital Trends: “I’ll speak for the hypothetical player. I have a disadvantage sniping across the map because [my opponent with a next-gen console] is only two pixels on my screen and I’m four pixels on his.”

“You see that in the world of PC gaming, where people are always racing to the best video card to give themselves the advantage. Regardless of where the reality is, there’s definitely a perception among gamers that better hardware means you have an advantage. We don’t want to have to enter that fray, so to create the best, most level playing field, both actually and perceptually, we separated it by platform.”

Destiny erscheint im September für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One.

Das denken wir:
Bungie wird das nicht machen um uns zu ärgern, das hat schon seine Gründe.

Quelle: Digital Trends

Profilbild von Mike

by Mike

Hitler schon erledigt? Dann rettet Churchill im nächsten Sniper Elite 3 DLC
0

Juli 21, 2014 in News von Mike

Mike

Sniper Elite 3

Im ersten DLC für Sniper Elite 3 konnte man Hitler töten, im zweiten DLC muss man nun Churchill vor den Nazis schützen.

„Save Churchill“ lautet der Name von drei Missionen, Chapter One ist nun für den PC auf Steam erschienen. Die Konsolen-Versionen sollen später folgen. Man startet in Siwa Oasis, der fünften Mission des Spiels. Der Preis der Erweiterung beträgt 6,99 Euro.

Die offizielle Beschreibung zum DLC lautet:

„Save Churchill Part 1: In Shadows is the atmospheric first episode in a series of three new Sniper Elite 3 campaign missions where players must foil a plot to assassinate inspirational British Prime Minister, Winston Churchill.

Inside the shadowy city of Siwa lies the intel that could reveal his assassin, but this is not the place that Karl Fairburne remembers; the haunted surroundings are shrouded in smoke, her city walls battle-scarred by constant bombardment and assaults.

Fairburne must infiltrate the garrison, sow chaos among the enemy, and reveal the Axis plans that could end Churchill’s – and Allied – resistance for good.“

Sniper Elite 3 erschien am 27. Juni und ist für PlayStation 3, PlayStation 4, Windows PC, Xbox 360 und Xbox One verfügbar.

Das denken wir:
In Sniper Elite 3 können wir mit unserem virtuellen Scharfschützengewehr die Geschichte verändern, was will man mehr.

Quelle: YouTube

Profilbild von Mike

by Mike

Oddworld: New ‘n’ Tasty – Launch Trailer zum PS4 Release erschienen
0

Juli 21, 2014 in News von Mike

Mike

Oddworld: New 'n' Tasty

Ein neuer Trailer zu Oddworld: New ‘n’ Tasty stimmt auf den Release in dieser Woche ein.

Das Spiel ist ein Remake von Oddworld: Abe’s Oddysee, das 1997 für die PlayStation erschien. Es erscheint am 23. Juli exklusiv für die PlayStation 4 und später für Wii U, Xbox One, PC, Mac und Linux.

Cross-Buy auf PlayStation-Plattformen wird unterstützt, PS Vita und PS3 Portierungen sollen in naher Zukunft folgen. PlayStation Plus Abonnenten erhalten Zugang zu einem neuen Level „Alf’s Escape“, sowie zu einem exklusiven Abe Köstum, wenn sie das Spiel zwei Wochen vor dem Release bestellen.



Das denken wir:

Ein Klassiker in neuem Gewand, da kann eigentlich nix schief gehen.

Quelle: CVG

Erscheint Max Payne 3 für Next-Gen?
0

Juli 20, 2014 in News von Charles-Christopher

Charles-Christopher

Max Payne 3
Laut ps4daily.com ist es möglich, dass Max Payne 3 noch im Laufe des Sommers für PS4 und Xbox One angekündigt und dann im Winter diesen Jahres erscheinen wird. Das habe man über einen Einzelhändler erfahren, der ebendiese Spiele auf den Next-Gen-Plattformen aufgelistet habe.
Das wäre nach GTA 5 das zweite Rockstar-Spiel, das auf die Next-Gen-Konsolen portiert werden würde. Da es aber noch keine offizielle Bestätigung gibt, ist dies natürlich vorerst nichts als ein Gerücht.

Max Payne 3, das sich nach dem ersten Quartal seit Release um die drei Millionen Mal verkauft hat, erschien im Frühsommer 2012 für PS3, Xbox 360 und PC.

Das denken wir:
Max Payne 3 war ohne Frage ein geiles Spiel und womöglich das beste der Serie. Aber trotzdem muss man hinterfragen, ob es wirklich eine positive Entwicklung ist, dass jedes überdurchschnittlich gute Spiel auf der jeweils nachfolgenden Plattform nochmals erscheinen muss, unabhängig davon, wie hoch der Wahrheitsgehalt dieses Gerüchts sein mag.

Profilbild von Mike

by Mike

Warner Bros. verfilmt Space Invaders
1

Juli 20, 2014 in Featured, News von Mike

Mike

Pixels

Warner Bros. plant die Verfilmung von Taito’s Arcade-Klassiker Space Invaders.

Das Studio kaufte bereits 1978 die Rechte an dem Spiel. Der Drehbuchautor und Regisseur Akiva Goldsman soll den Film produzieren. Er arbeitete bereits an Filmen wie Lone Survivor, I Am Legend, der Paranormal Activity-Reihe und der TV-Serie Fringe.

Space Invaders diente auch als Inspiration für Pixel, einen Film mit Adam Sandler und Peter Dinklage, der auf dem gleichnamigen Kurzfilm von Patrick Jean basiert. Den Kurzfilm könnt ihr euch unter diesen Zeilen ansehen. Es wurde auch ein erstes Bild von Set veröffentlicht, das ihr unter diesem Link begutachten könnt. Der Film soll am 15. Mai 2015 in den Kinos anlaufen.

Hollywood hat auch Pläne, andere Arcade-Klassiker wie Asteroids und Missile Command zu verfilmen.

Das denken wir:
Den Pixel Kurzfilm fand ich ja ganz lustig, eine einigermaßen sinnvolle Umsetzung als Kinofilm kann ich mir momentan nur schwer vorstellen.

Quelle: The Wrap

Profilbild von Mike

by Mike

Crytek Veteran wechselt nach 11 Jahren zu id Software
0

Juli 20, 2014 in News von Mike

Mike

id Software

Tiago Sousa arbeitete 11 Jahre lang bei Crytek als Lead R&D Graphics Engineer und wechselte nun zu id Software, um dort als Lead Rendering Programmer an Doom und der id Tech 6 Game Engine zu arbeiten.

Sousa’s LinkedIn Profil listet seine Beiträge für Crytek auf, dazu zählen die Arbeiten an der CryEngine 3, an Crysis 1-3, Ryse: Son of Rome, Warface und „geheimen Multi-Plattform Projekten“.

In letzter Zeit gab es mehrere Berichte über Mitarbeiter von Crytek UK, den Entwicklern von Homerfront: The Revolution, die wegen fehlenden Zahlungen das Unternehmen verließen.

Das denken wir:
Sousa hat einen wichtigen Beitrag zum Erfolg von Crytek beigetragen, wir wünschen ihm viel Erfolg und spannende neue Herausforderungen bei id Software.

Quelle: Games Industry International

Profilbild von Mike

by Mike

Sender nutzt Bild aus Metal Gear Solid V für Reportage über Kindersoldaten
0

Juli 19, 2014 in News von Mike

Mike

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Das Titelbild wurde von Konami unter anderem zur Werbung für Metal Gear Solid V: The Phantom Pain verwendet. Auch wenn die Grafik natürlich sehr gut aussieht, würde man es trotzdem nicht für ein richtiges Foto halten. Der Fernsehsender RT (ehemals Russia Today) nutzte aber diesen Screenshot aus Versehen in einem Bericht zum Thema Kindersoldaten.

In der Sendung spricht SophieCo mit Emmanuel Jal, einem ehemaligen Kindersoldaten, der nun ein Hip-Hop Künstler ist. Während dem Interview schwenkt die Kamera über einen Bildschirm, der den Screenshot aus MGS V zeigt. Das Ganze geht recht schnell, aber ein aufmerksamer Tumblr User erkannte das Bild wieder.

Folgendes GIF zeigt die Szene, das komplette Video könnt ihr unter diesem Link betrachten:

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Es gibt bisher noch keinen Release-Termin für The Phantom Pain, das Spiel soll aber für Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.

Das denken wir:
Da hat jemand schlampig recherchiert, ich finde den kleinen Fehler aber nicht wirklich schlimm.

Quelle: Kotaku

Profilbild von Mike

by Mike

FIFA 15 wird emotionaler und intensiver als je zuvor
0

Juli 19, 2014 in Featured, News von Mike

Mike

FIFA 15

EA Sports hat ein neues Video zu FIFA 15 veröffentlicht, das die Emotionen und die Intensität im Spiel thematisiert.

Im Spiel wird der emotionale Zustand aller 22 Spieler auf dem Feld simuliert. Sitzt beispielsweise der erste Schuss eines Spielers nicht, feuern die restlichen Team-Kameraden den Schützen an. Wenn die weiteren Torschüsse auch nicht zu einem Tor führen, werden die restlichen Spieler mit einer negativeren Stimmung antworten. Es wurden mehr als 600 Animationen für solche Reaktionen implementiert.

FIFA 15 nutzt EA Sports Ignite Engine und wird von EA Canada für PC, Xbox One, Xbox 360, PS4, PS3, Wii, 3DS und PS Vita entwickelt. Das Spiel erscheint bei uns am 25. September 2014.

Das denken wir:
Diese Features machen FIFA 15 noch realistischer und glaubwürdiger.

Quelle: EA Sports