Profilbild von Flo

by Flo

Thief: Square Enix veröffentlicht stimmigen Launch-Trailer
1

Februar 20, 2014 in Featured, News von Flo

Flo

Thief

Ab dem 28. Februar 2014 steht Thief endlich für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox in den Händlerregalen. So kurz vor dem Release haben es sich Square Enix und Eidos-Montréal nicht nehmen lassen, einen Launch-Trailer zu veröffentlichen, der auf das Schleich-Abenteuer einstimmt.

Unter anderem werden im nachfolgenden Trailer viele neue Spielszenen gezeigt. Darüber hinaus bekommt ihr auch einen kleinen Einblick in die Story des Spiels. Thief-Fans sollten sich den Trailer auf keinen Fall entgehen lassen. Alle anderen sollten jedoch auch einen Blick darauf werfen.

Das denken wir:
Thief-Fans warten schon sehnlichst auf den Release. Wir sind gespannt, ob der neueste Teil der Serie den Erwartungen gerecht wird.

Profilbild von Flo

by Flo

Metal Gear Solid V: Ground Zeroes – Video zeigt alle Versionen im Vergleich
2

Februar 19, 2014 in Featured, News von Flo

Flo

Metal Gear Solid Ground Zeroes

Ihr seid euch noch unsicher, auf welchem System ihr euch Metal Gear Solid V: Ground Zeroes holt, das ab dem 20. März 2014 für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One in den Händlerregalen steht? Dann solltet ihr euch nachfolgenden Clip nicht entgehen lassen.

Das Video zeigt alle Versionen im Direktvergleich. Besonders an den Details erkennt man einen deutlichen Unterschied zwischen den einzelnen Versionen. Der Clip zeigt auch, das die Last-Gen-Versionen ebenfalls noch ganz ansehnlich aussehen. Aber überzeugt euch am besten selbst.

Sobald es weitere Infos zu Metal Gear Solid V: Ground Zeroes gibt, erfahrt ihr das umgehend bei uns.

Das denken wir:
Die Last-Gen-Versionen sehen auch noch ganz ansehnlich aus.

Profilbild von Flo

by Flo

The Order: 1886 – Video mit neuen Spielszenen aufgetaucht
0

Februar 18, 2014 in Featured, News von Flo

Flo

The Order 1886

Erinnert ihr euch nach daran, als wir darüber berichtet haben, dass einige Journalisten neue Spielszenen aus dem PS4-Shooter The Order: 1886 zu Gesicht bekommen? Nun bekommt auch ihr endlich neue Spielszenen aus dem vielversprechenden Shooter zu sehen.

Nachfolgender Clip zeigt viele Spielszenen, die schon jetzt einen guten Eindruck davon geben, was uns im fertigen Spiel erwartet. Nach besagtem Clip findet ihr auch noch einen neuen Trailer, der die düstere Stimmung des Spiels verdeutlicht und einen kleinen Einblick in die Story gibt.

Also worauf wartet ihr? Seht euch die Clips an und lasst uns in den Kommentaren eure Meinung dazu wissen.

Das denken wir:
Die neuen Spielszenen sehen verdammt vielversprechend aus. Wir sind gespannt, wie The Order: 1886 bei der PS4-Gemeinde ankommt.

Quelle: alllgamesbeta.com

Profilbild von Patrick

by Patrick

Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes läuft mit 1080p…auf der PS4
0

Februar 17, 2014 in News von Patrick

Patrick

Metal Gear Solid V  Phantom Pain

Konami gab die technischen Daten von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes an und verriet dabei unter anderem auch, wie hoch die Auflösung auf den einzelnen Konsolen ist. So verriet man, dass es auf Sony´s Playstation 4 mit nativen 1080p angezeigt wird und mit 60 Bildern pro Minute läuft. Doch wieder einmal muss Microsoft´s Xbox One einen Dämpfer einstecken, denn auf ihr läuft das neue Abenteuer um Solid Snake zwar auch mit 60 Bildern die Sekunde, allerdings “nur” mit einer Auflösung von 720p. Auf der Xbox 360 und der Playstation 3 werden es hochskalierte 720p und 30 Bilder die Sekunde.

Schon mehrmals rechtfertigte sich Microsoft für den grafischen Unterschied zwischen den konkurrierenden Konsolen, und immer mehr wird deutlich, dass die Playstation 4 einen entscheidenden technischen Vorteil gegenüber der Xbox One hat.

Einen direkten Vergleich der Grafik findet ihr als Screenshots direkt auf Konami´s Internetseite unter diesem Link.

Das denken wir:
Sony wird sich bei dieser Nachricht sicher freudig die Hände reiben.

Quelle: gamespot.com

Profilbild von Flo

by Flo

The Last of Us: Left Behind DLC im Test
2

Februar 15, 2014 in Featured, News, Specials von Flo

Flo

The Last of Us Left Behind 1

Mann hat mich The Last of Us im letzten Jahr beeindruckt. Ich meine, ich wusste, dass mich ein ziemlich gutes Spiel erwarten wird, aber dass mich die Story so packt und das Spielprinzip so super aufgeht, damit habe ich nicht gerechnet. Abgesehen davon war die Entwicklung der Beziehung zwischen den beiden Protagonisten Joel und Ellie unglaublich gut in die Story verflechtet. Nach dem Abspann blieb ein Gefühl, das man nur selten nach einem Ending empfindet. Ich versuchte gedanklich noch einmal die Geschehnisse des kompletten Spiels Revue passieren zu lassen, um die gesehen Szenen besser zu verstehen. Und so gut ich das Spiel auch fand, habe ich mir keine Fortsetzung gewünscht. Warum? Ganz einfach: Für mich ist es spannender, nur zu erahnen, wie die Geschichte von Joel und Ellie weitergeht, als dass mir ein komplett abgeschlossenes Ende (in einer möglichen Fortsetzung) präsentiert wird, das mich nur unzureichend befriedigt.

Umso glücklicher bin ich nun, dass die erste (und wahrscheinlich letzte) Story-Erweiterung zu The Last of Us nicht die Geschehnisse nach dem Hauptspiel beleuchtet, sonder das, was davor geschah. In unserem Test verraten wir euch nun, ob es sich lohnt, 15,00 Euro in die Erweiterung zu investieren.

The Last of Us Left Behind 2

The Last of Us: Left Behind ist in zwei Handlungsstränge unterteilt. Erinnert ihr noch an das Winter-Szenario im Hauptspiel? An einer Stelle wurde Joel schwer verletzt und Ellie machte sich auf, für Joel Medizin zu besorgen. In Left Behind dürfte ihr genau diese Stelle nachspielen. Der zweite Handlungsstrang versetzt euch vor die Geschehnisse des Hauptspiels. Hier steht die Freundschaft von Ellie und Riley im Mittelpunkt. Riley – eine gute Freundin von Ellie – verschwand einige Tage und Ellie wusste nicht warum. Sie vermutete das Schlimmste. Doch eines Tages stand Riley in Ellies Zimmer und verriet ihr, dass sie sich der militanten Fraktion Fireflies angeschlossen hat. Um die Freundschaft etwas aufzufrischen “entführt” Riley Ellie dann auf eine Entdeckungstour, die absolut großartig inszeniert ist.

Es ist wirklich bewegend, spielerisch zu erleben, wie die zwei jungen Mädchen versuchen, in all dem Chaos – gemeint ist hier der Ausbruch der Pilzinfektion –, zurecht zu kommen und das trotz aller Trauer die sie umgibt. Übrigens: Gespielt werden beide Handlungsstränge parallel. Dieses Stilmittel schafft zum einen Abwechslung und zum anderen wird dadurch der Spannungsbogen schön hoch gehalten.

The Last of Us Left Behind 3

Besonders beeindruckt war ich – nach einigen Next-Gen-Monaten –, was die PS3 noch zu leisten im Stande ist. Naughty Dog hat für The Last of Us und den DLC Left Behind wirklich alles aus der PS3 herausgekitzelt. Das Teil sieht – wie auch das Hauptspiel – toll aus und strotzt vor beeindruckenden Licht- und Schatteneffekten, sowie vor liebevollen Details an jeder Ecke. Hier haben die Entwickler einmal mehr ganze Arbeit geleistet.

Auch der Sound kann sich größtenteils hören lassen. Die deutsche Synchro ist sehr gut und die Sound-Effekte sind auch immer passend, lediglich die Lautstärke mancher Gespräche ist etwas zu leise ausgefallen. Hier ein kleiner Tipp von mir: In den Optionen die Sprachausgabe auf volle Lautstärke stellen und die Sound-Effekte etwas zurückschrauben. Auf diese Weise verpasst ihr keine wichtigen Infos.

Die Steuerung ist identisch mit der des Hauptspiels und geht gewohnt gut von der Hand. Mehr darüber lest ihr in unserem ausführlichen Test zu The Last of Us.

The Last of Us Left Behind 5

Wie in The Last of Us seit ihr auch in Left Behind häufig damit beschäftigt, Infizierte aus dem Weg zu räumen. Im Gegensatz zum Hautspiel wird die Action jedoch häufig durch einfallsreiche Minispiele unterbrochen, die wir euch an dieser Stelle jedoch nicht vorwegnehmen möchte. Diese Quicktime-Einlagen sorgen nicht nur für eine gehörige Portion Abwechslung, sondern intensivieren das Spielerlebnis auf eine ganz besondere Weise. Was genau damit gemeint ist, findet ihr am besten selbst heraus.

Insgesamt seid ihr gute zwei Stunden damit beschäftigt, mit Riley die Gegend zu erkunden, bzw. Joel Medizin zu besorgen. Die Spielzeit ist somit zwar ziemlich kurz gehalten, dafür erlebt ihr in dieser Zeit viele tolle Momente, die euch nachhaltig im Gedächtnis bleiben. Denn wie im Hauptspiel werden auch im DLC Left Behind mehr Emotionen vermittelt, als in den meisten anderen Spielen dieses Genres. Grund dafür ist nicht nur die Erzählweise und die für Last-Gen-Verhältnisse beeindruckende Grafik, sondern auch der geniale Soundtrack, der die einzelnen Abschnitte perfekt untermalt.

The Last of Us Left Behind 6

Unser Fazit:
Wie zu erwarten war, ist der erste – und leider auch letzte – The Last of Us Story DLC mehr als gelungen. Der Umfang ist zwar mit nur ungefähr zwei Stunden Spielzeit etwas mickrig ausgefallen, dafür ist jede Minute im Spiel gut investiert. Wir empfehlen: Ab in den PlayStation Store und Left Behind downloaden.

Unsere Wertung:The Last of Us: Left Behind

Profilbild von Mike

by Mike

The Evil Within erscheint bei uns am 29. August 2014
0

Februar 15, 2014 in News von Mike

Mike

The Evil Within

Bethesda hat gestern angekündigt, dass The Evil Within bei uns am 29. August erscheinen wird. Hinter dem Spiel steckt Shinji Mikami – der Schöpfer von Resident Evil – und es wird für PC, Xbox One, PS4, Xbox 360 und PS3 erhältlich sein.

In The Evil Within schlüpft man in die Rolle des Polizisten Sebastian Castellanos, der sich in einer Parallelwelt gegen gruselige Gestalten zur Wehr setzen muss. Das Game wurde im April 2013 angekündigt und wird von Tango Gameworks entwickelt.

Das denken wir:
Im August dürfen wir hoffentlich wieder ein richtiges Survival-Action-Spiel genießen.

Quelle: Joystiq

Profilbild von Mike

by Mike

Bound by Flame: Hier ist der erste PS4-Trailer des Action RPG
0

Februar 14, 2014 in News von Mike

Mike

Bound by Flame

Dark Souls ist euch einfach zu schwer und der Release von Witcher 3: Wild Hunt noch zu weit entfernt? Dann solltet ihr einen Blick auf das Fantasy Action Rollenspiel Bound by Flame werfen. Zu dem Game ist ein erster Trailer mit Spielszenen erschienen, den ihr unter diesen Zeilen begutachten könnt.

Entwickler Spiders Studio gibt in einem Post auf dem PlayStation Blog außerdem einige detaillierte Informationen zu dem Spiel. Bound by Flame soll im 2. Quartal 2014 für Xbox 360, PS3, PS4 und PC veröffentlicht werden.

Das denken wir:
Macht einen guten ersten Eindruck, wir freuen uns auf weiteres Material!

Quelle: Destructoid

Profilbild von Flo

by Flo

Infamous: Second Son – Video mit vielen neuen Spielszenen veröffentlicht
0

Februar 13, 2014 in Featured, News von Flo

Flo

Infamous Second Son

Ihr könnt den Release von Infamous: Second Son kaum abwarten? Dann haben wir gute Neuigkeiten für euch. Kürzlich ist ein Video im Netz gelandet, das viele neue Spielszenen zeigt, die schon jetzt Lust auf mehr machen.

In diesem Clip, den ihr unter diesen Zeilen findet, erwartet euch gewohnt viel Action. Darüber hinaus bekommt ihr auch die Spezialfähigkeiten des Protagonisten zu sehen und einige Zwischensequenzen geben euch einen kleinen Einblick in die Story.

Infamous: Second Son erscheint am 21. März exklusiv für die PlayStation 4. Sobald weitere Infos zum Spiel auftauchen, erfahrt ihr das natürlich umgehend bei uns!

Das denken wir:
Infamous: Second Son wird ein Action-Fest!

Profilbild von Flo

by Flo

Dark Souls 2: Die japanische Collector’s Edition enthält Miniaturwaffen
1

Februar 9, 2014 in Featured, News von Flo

Flo

Dark Souls 2

Ab dem 14. März steht das Rollenspiel Dark Souls 2 endlich in den Händlerregalen. Bis zum Release müssen wir uns die Zeit also wohl oder übel mit Screens und Videos zu Dark Souls 2 vertreiben. Da kommt es gerade gelegen, dass kürzlich ein neues Video veröffentlicht wurde, das die japanische Collector’s Edition von Dark Souls 2 im Detail zeigt.

Im Fokus liegen hier die Miniaturwaffen, die diese coole Box enthält. Ja, ihr habt richtig gelesen. Die japanische Collector’s Edition enthält Miniaturwaffen. Mit diesen Waffen kann man zwar keine Monster bezwingen, dafür machen sich die Teile mit Sicherheit ziemlich gut auf dem Kaminsims.

Aber überzeugt euch am besten selbst! Nachfolgender Clip zeigt die Inhalte der Dark Souls 2 Collector’s Edition.

Das denken wir:
Leider erscheint diese Edition nicht in Deutschland.

Profilbild von Flo

by Flo

Sonic Boom: Sonic und seine Freunde bekommen ein Facelift
0

Februar 7, 2014 in News von Flo

Flo

Sonic Boom

Sonic zählt unbestritten zu den beliebtesten Helden der Videospielgeschichte. In den letzten Monaten ist es dennoch ziemlich still um Sonic und seine Freunde gewesen – bis jetzt! Denn kürzlich hat Sega das neue Design der Heldentruppe vorgestellt. Besonders auffällig sind dabei die relativ langen Beine, die bei den Fans nicht gerade positiv ankommen.

Dafür wurde mit Sonic Boom eine neue TV-Serie und ein entsprechendes Game für die Wii U und den 3DS angekündigt. Dazu wurde auch gleich ein neuer Trailer veröffentlicht, den ihr unter diesen Zeilen findet. Was denkt ihr? Ist das neue Design gelungen oder eher nicht? Wir sind gespannt auf eure Meinungen.

Das denken wir:
Hoffen wir mal, dass Sonic mit dem neuen Facelift wieder Speed aufnimmt.

Profilbild von Flo

by Flo

Nosgoth: Video zeigt neue Spielszenen aus dem Free2Play-Titel
0

Februar 7, 2014 in News von Flo

Flo

Nosgoth

Wir berichteten bereits über den vielversprechenden Free2Play-Titel Nosgoth, der im Legacy of Kain-Universum angesiedelt ist. Und während wir uns bis zum Beta-Start noch etwas gedulden müssen, wurde nun wenigstens ein neues Gameplay-Video veröffentlicht und das hat es in sich.

Das Video zeigt ungefähr 50 Minuten aus dem Spiel. Es werden nicht nur neue Spielszenen gezeigt, sondern es gibt auch die verschiedenen Klassen und Skills zu sehen. Wer also auf Vampire steht und nichts gegen etwas Action einzuwenden hat, der sollte sich den nachfolgenden Clip nicht entgehen lassen.

Sobald es weitere Infos zu Nosgoth gibt, erfahrt ihr das wie immer bei uns.

Das denken wir:
Nosgoth macht schon jetzt einen sehr guten Eindruck. Wir sind gespannt, ob sich das Spiel gegen die hochkarätige Konkurrenz durchsetzen kann.

Profilbild von Flo

by Flo

Metal Gear Solid V: Ground Zeroes – Kojima äußert sich zum Umfang
0

Februar 6, 2014 in News von Flo

Flo

Metal Gear Solid Ground Zeroes

Erst kürzlich informierten wir euch darüber, dass die Jungs von Game Informer über die kurze Spielzeit von Metal Gear Solid V: Ground Zeroes berichteten. Nun meldete sich Serienschöpfer Hideo Kojima via Twitter zu Wort. Unter anderem erklärte Kojima, dass einige Missionen auch Elemente wie “Trial Records” beinhalten. So soll die geringe Spielzeit der Hauptmission (ca. 2 Stunden) etwas kompensiert werden.

Hier der komplette Tweet:


Sobald es weitere Infos zu Metal Gear Solid V: Ground Zeroes gibt, erfahrt ihr das umgehend bei uns.

Das denken wir:
Keine Sorge Hideo Kojima! Wir holen uns Metal Gear Solid V: Ground Zeroes auf jeden Fall.