Profilbild von Flo

by Flo

Killzone Mercenary: Sony veröffentlicht neuen Gameplay-Trailer
1

Mai 14, 2013 in News von Flo

Flo

Killzone Mercenary

Bis zum 18. September müssen wir uns noch gedulden, denn erst dann erscheint der PS Vita-Shooter Killzone Mercenary. Um uns die Wartezeit etwas zu erleichtern, hat Sony kürzlich einen neuen Gameplay-Trailer mit vielen neuen Spielszenen und ein paar Zwischensequenzen veröffentlicht, den ihr unter diesen Zeilen findet.

In Killzone Mercenary schlüpft ihr in die Rolle von Arran Danner, der sowohl für die ISA, als auch die Helghast arbeitet. Schließlich ist Arran – wie der Titel des Spiels schon vermuten lässt – ein Söldner. Die Story ist zeitlich nach dem Ende des ersten Killzone für die PS2 angesiedelt. Das Spiel basiert übrigens auf der selben Engine, die schon in Killzone 3 zum Einsatz kam. Shooter-Fans, die gerne unterwegs zocken, sollten diesen Titel auf jeden Fall im Auge behalten.

Profilbild von Flo

by Flo

Borderlands 2: Hier ist der Launch-Trailer zum Psycho Krieg-DLC
1

Mai 12, 2013 in News von Flo

Flo

Borderlands 2

Fans von Borderlands 2 haben Grund zur Freude, denn der nächste DLC steht vor der Tür! Unter anderem erwartet euch mit dem Zusatzinhalt die mittlerweile sechste Klasse – und die hat es in sich. Krieg basiert auf den Psycho-Gegnern, die man bereits aus dem Hauptspiel kennt – dementsprechend durchgeknallt ist der Kerl. Vorzugsweise hält sich Krieg seine Gegner mit einer Axt vom Leib. Mit Schusswaffen kann der Psycho jedoch auch ziemlich gut umgehen.

Da der DLC bereits am 14. Mai veröffentlicht wird, haben 2K Games und Gearbox Software nun den Launch-Trailer ins Netz gefeuert, der Krieg genau unter die Lupe nimmt. Natürlich gibt es auch zahlreiche Spielszenen zu sehen und die SKills von Krieg werden ebenfalls vorgestellt. “Krieg the Psycho” erscheint für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 und kostet 800 Microsoft Points oder 7,99 Euro.

Profilbild von Flo

by Flo

Xbox 360: Modern Warfare 2 Limited Edition angekündigt
0

Mai 9, 2013 in News von Flo

Flo

Modern Warfare 2 Xbox 360

Ihr habt noch keine Xbox 360? Dann solltet ihr jetzt eure Lauscher aufsperren. Microsoft und Infinity Ward haben kürzlich die Xbox 360 Modern Warfare 2 Limited Edition angekündigt. Das Besondere: Die Konsole erstrahlt in einem besonderen Modern Warfare 2 Design.

Die ersten Details zur Konsole sind auf xbox.com zu finden. Die Limited Edition-Konsole ist schwarz – ähnlich der Elite-Konsole – und hat ein zusätzliches Modern Warfare 2 Branding (siehe Bild oben). Brad Allen, Senior Artist bei Infinity Ward, erzählte folgendes über das Konsolen-Design: “Die Grundidee war, dass das Design sehr militärisch aussehen sollte.” Ich würde sagen: Mission completed!

Die Xbox 360 Modern Warfare 2 Limited Edition beinhaltet eine 250GB Festplatte, die nicht einzeln erhältlich sein wird. Abgesehen davon beinhaltet das Paket zwei kabellose Controller und ein Headset. Modern Warfare 2 ist natürlich auch enthalten. Das Paket soll ab dem 10. November für 399 Dollar erhältlich sein. Ein Euro-Preis wurde noch nicht genannt.

Quelle: xbox.com via gameinformer.com

Profilbild von Flo

by Flo

Hellraid: Hier ist der erste Gameplay-Trailer
0

Mai 9, 2013 in News von Flo

Flo

Hellraid

Erst vor wenigen Tagen hat Techland den düsteren Ego-Slasher Hellraid angekündigt, der mich insgesamt doch sehr an Painkiller erinnert – was ich nicht unbedingt schlecht finde. Nun wurde auch der erste Gameplay-Trailer veröffentlicht, der einen guten Eindruck davon gibt, was euch in Hellraid erwartet. Klar: Action am laufenden Band!

Ok, das Setting sieht jetzt nicht unbedingt besonders innovativ aus, dafür bietet Hellraid in Sachen Gameplay einige nette Ansätze. So dürft ihr zwischen den Klassen Krieger, Paladin, Schurke oder Magier entscheiden, die sich allesamt unterschiedlich spielen. Cool: in Hellraid wird es auch einen Koop-Modus geben. Hier wird es dann besonders wichtig sein, die Fähigkeiten der einzelnen Klassen aufeinander abzustimmen.

Übrigens: Erscheinen soll Hellraid noch dieses Jahr für PC, PS3 und Xbox 360.

Profilbild von Flo

by Flo

Wolfenstein: The New Order – Bethesda stellt Nazi-Shooter vor
0

Mai 7, 2013 in News von Flo

Flo

Wolfennstein The New Order

Bethesda Softworks hat kürzlich ein neues Spiel enthüllt. Wie bereits erwartet, handelt es sich bei dem neuen Titel um eine Fortsetzung der Wolfenstein-Serie. Wolfenstein: The New Order soll noch in diesem Jahr für PC, PS3, Xbox 360 und Next-Gen-KKonsolen rscheinen.

Zur Story: In Wolfenstein: The New Order haben die Nazis den zweiten Weltkrieg gewonnen und die Weltherrschaft an sich gerissen. Natürlich können wir das nicht auf uns sitzen lassen. Wir übernehmen die Rolle des US-Kriegshelden B.J. Blazkowicz, der nicht gerade gut auf Nazis zu sprechen ist. Unsere Aufgabe wird es dann sein, eine Offensive gegen die Nazis zu starten.

Entwickelt wird Wolfenstein: The New Order vom schwedischen Studio Machine Games, das mittlerweile zu Bethesda gehört. Unter diesen Zeilen findet ihr nun noch den ersten Teaser-Trailer. Sobald es weitere Neuigkeiten zu Wolfenstein: The New Order gibt, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Profilbild von Flo

by Flo

Far Cry 3: Blood Dragon – Das denken wir
0

Mai 4, 2013 in News, Specials von Flo

Flo

Far Cry 3 Blood Dragon

Um euch für dieses Review zu Far Cry 3: Blood Dragon in die passende Stimmung zu versetzen, lasst am besten nachfolgenden Track im Hintergrund laufen.

Am 1. April kündigte Ubisoft Far Cry 3: Blood Dragon an. Die ersten Screens zeigten einen ziemlich abgedrehten Retro-Shooter. Grelle Neonfarben und VHS-Optik zeichneten das Bild des Shooters. Natürlich ging die Fachpresse davon aus, dass es sich bei Blood Dragon lediglich um einen Aprilscherz handelte. Jedoch wurden wir alle wenige Tage nach der Ankündigung eines Besseren belehrt. Ubisoft nannte den Release-Termin und stellte klar, dass Blood Dragon tatsächlich erscheinen wird. Lest nun in unserem Test, ob sich der Kauf des Far Cry Spin-Offs lohnt.

Far Cry 3 Blood Dragon 1

Kommen wir zur Story. Aber eine kleine Info vorweg: In Blood Dragon dürft ihr wirklich nichts ernst nehmen. Nicht mal euch selbst. Ihr übernehmt die Rolle von Sergeant Rex Power Colt, der den typischen überzeichneten Mega-Helden der 80er den Spiegel vorhält. Seit einem Atomkrieg in den 90er Jahren liegt die Erde in Schutt und Asche und wird von Mutanten, Cyborgs und Riesenechsen bedroht. Habe ich etwas vergessen? Egal… Und nun liegt es an euch, die Sauerei wieder aufzuräumen, die bösen Buben in die Schranken zu weisen und die Welt zu retten.

Far Cry 3 Blood Dragon 2

Wie in Far Cry 3 dürft ihr euch auch in Blood Dragon frei auf einer Insel bewegen und neben Story-Missionen auch Nebenaufträge erfüllen. Dabei verbessert ihr eure Fähigkeiten ganz automatisch – das Skill-System wurde im Vergleich zu Far Cry 3 stark vereinfacht – und schaltet nebenbei noch neue Waffen-Upgrades frei. Cool: Ihr dürft die leuchtenden Riesenechsen mit Laser-Augen, sogenannte Blood Dragons – daher der Titel –, mit herausgerissenen Herzen eurer Gegner lenken und sie so für euch kämpfen lassen.

Mit anderen Worten: Blood Dragon bietet spielerisch nicht wirklich viel Abwechslung – gerade im Vergleich zum Hauptspiel –, aber das ist nicht tragisch, denn der Titel lebt von seiner Präsentation und mal ehrlich: Arnie, Lundgren, Seagal und Co. sind auch nicht unbedingt für ihre Wandlungsfähigkeit bekannt und trotzdem sind sie unsere Helden.

Far Cry 3 Blood Dragon 3

Die Aufmachung des Stand-Alone-Titels ist einfach großartig. An jeder Ecke wird man an die guten alten 80er erinnert. Leuchtende Neonfarben bringen euer Retro-Herz zum Glühen. Effekte wie VHS-Bandfehler lassen euch in Erinnerungen schwelgen und die sphärische Synthesizer-Klänge geben euch dann den Rest. Die Synchronisation passt da gut in das Gesamtbild von Blood Dragon. Schließlich dürfen stupide Onliner nicht fehlen, wenn man wie Ubisoft versucht, die Action-Streifen der 80er auf die Schippe zu nehmen.

Unser Fazit: Es ist wirklich bewundernswert, dass Ubisoft den Mut beweist und einen so trashigen Titel wie Blood Dragon als Spin-Off für einen so erfolgreichen Shooter wie Far Cry 3 auf den Markt schleudern – und das zu einem wirklich fairen Preis von nur 15 Euro. In Blood Dragon erwarten euch gute zehn Stunden voller Retro-Action, die sich kein Fan dieser glorreichen Ära entgehen lassen sollte. Hier wird man auf wirklich witzige weise stets auf hohem Trash-Niveau unterhalten und darum geht es ja schließlich. Wer also gerade etwas Zeit übrig hat und sich nicht zum zehnten Mal Missing in Action, Terminator oder Hard to Kill ansehen möchte, der sollte sich Far Cry 3: Blood Dragon auf jeden Fall besorgen.

Unsere Wertung:RebelGamer-Far Cry 3 Blood Dragon

Profilbild von Flo

by Flo

Call of Duty: Ghosts – Und hier ist auch schon der erste Teaser
1

Mai 1, 2013 in News von Flo

Flo

Call of Duty Ghosts

Das ging ja fix. Eben berichteten wir noch über die offizielle Ankündigung von Call of Duy: Ghosts und nun wurde auch schon der erste Teaser veröffentlicht.

Erste Spielszenen gibt es leider noch nicht zu sehen, jedoch ist der Teaser trotzdem sehr sehenswert. Zum Schluss des Teaser wird noch auf den 21.05.2013 verwiesen. An diesem Datum wird die neue Xbox vorgestellt und dann werden wird auch die ersten Spielszenen aus Call of Duy: Ghosts zu sehen bekommen. Man darf wirklich gespannt sein, ob das nächste Call of Duty von der neuen Konsolen-Technologie profitiert. Es wurde ja bereits bekannt, dass Call of Duy: Ghosts auf einer neuen Grafik-Engine basiert.

Ein Release-Termin wurde noch nicht genannt, jedoch ist eine Veröffentlichung im November sehr wahrscheinlich, da auch vorherige Teile in diesem Monat erschienen sind.

Profilbild von Flo

by Flo

Call of Duty: Ghosts offiziell angekündigt
0

Mai 1, 2013 in News von Flo

Flo

Call of Duty Ghosts

Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass ein Online-Händler für kurze Zeit den Titel Call of Duty: Ghosts gelistet hatte. Nun wurde einige Tage spekuliert, ob es sich bei diesem Leak um einen Fake handelte, oder ob der nächste Teil der Call of Duty-Serie tatsächlich “Ghosts” heißen wird. Nun haben wir endlich eine Antwort, denn jetzt wurde der nächste CoD-Teil offiziell angekündigt.

Und ja, der nächste Call of Duty-Teil wird tatsächlich Call of Duty: Ghosts heißen. Und ja, die geleakten Packshots waren ebenfalls echt. Abgesehen davon scheint auf einem Promotion-Poster der 5. November als Release-Termin genannt zu werden. Da Black Ops II, Modern Warfare 3 und Black Ops ebenfalls im November an den Start gingen, scheint der 5. November sehr realistisch zu sein.

Weitere Informationen zu Call of Duty: Ghosts gibt es leider noch nicht. Wir rechnen jedoch ziemlich bald mit weiteren Details zum Spiel.

Quelle: facebook.com/CODGhosts

Profilbild von Flo

by Flo

Hellraid: Techland kündigt Ego-Slasher an
0

April 30, 2013 in News von Flo

Flo

Hellraid

Techland hat kürzlich offiziell einen Ego-Slasher mit dem Titel “Hellraid” angekündigt. Cool: Neben einer Singleplayer-Kampagne biete Hellraid einen komplett eigenständigen Koop-Modus für bis zu vier Spieler. In diesem Modus dürft ihr nicht nur gegen Horden Untoter antreten, sondern auch gegeneinander!

Die Story ist schnell erzählt: Ihr seid ein Auserwählter, der sich einer höllischen Übermacht stellen muss. Punkt. Spielerisch soll Hellraid da schon mehr bieten. So kombiniert Techland Slasher-Elemente mit Rollenspiel-Nuance, um diese dann in einem Multiplayer-Ego-Slasher zu verpacken. Natürlich spielt in Hellraid das Kampfsystem eine wichtige Rolle, das sich anscheinend sehr individuell gestalten soll. Spieler werden sowohl im Nahkampf, als auch im Fernkampf und mit Magie durch die Finsteren Levels wüten können.

Erscheinen soll Hellraid noch dieses Jahr für PC, PS3 und Xbox 360.

Profilbild von Flo

by Flo

In Call of Duty: Ghosts wird eine neue Engine zum Einsatz kommen
0

April 28, 2013 in News von Flo

Flo

Call of Duty Ghosts

Das wurde aber auch Zeit! So wie es aussieht, kommt für das nächste Call of Duty mit dem – sehr wahrscheinlichen – Titel “Ghosts” eine neue Engine zum Einsatz. Zumindest wenn man der Produktbeschreibung des Händlers tesco.com Glauben schenkt. Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass tesco.com Call of Duty: Ghosts für kurze Zeit online gelistet hatte.

In der Produktbeschreibung des Spiels war auch von einer neuen Engine die Rede. Hier die Beschreibung:
The franchise that has defined a generation of gaming is set to raise the bar once again with the all-new Call of Duty: Ghosts. Published by Activision and developed by Infinity Ward, the studio that created the original Call of Duty and the seminal Call of Duty: Modern Warfare series. Call of Duty: Ghosts ushers in the next generation of the franchise, delivering a riveting all-new gameplay experience built on an entirely new story, setting and cast, all powered by a new next-generation Call of Duty engine.

Und hier noch ein Screen zur Beschreibung
.

Dem letzten Satz der Produktbeschreibung kann man nun entnehmen, dass Call of Duty: Ghosts auf einer neuen Engine basiert. Wirklich überraschend ist das für uns nicht, aber nun haben wir es zumindest schriftlich. Sobald es weitere Neuigkeiten zu Call of Duty: Ghosts gibt, erfahrt ihr das natürlich sofort bei uns.

Quelle: allgamesbeta.com

Profilbild von Flo

by Flo

Metro: Last Light – Steam-Version enthält digitale Romanvorlage Metro 2033
0

April 27, 2013 in News von Flo

Flo

Metro Last Light

Ab dem 17. Mai steht Metro: Last Ligth – der Nachfolger von Metro 2033 – endlich für PC, PS3 und Xbox 360 in den Händlerregalen. Nun hat Publisher Deep Silver verkündet, dass die Steam-Version von Metro: Last Light eine digitale Kopie der Romanvorlage Metro 2033 enthalten wird. Wer Metro 2033 noch nicht gelesen hat, sollte sich also überlegen, Last Light via Steam zu kaufen.

Der Roman Metro 2033 von Dmitry Glukhovsky diente als Vorlage für den gleichnamigen Shooter von 2010. Zum ersten Mal erschien der Roman 2005 in Russland. Mittlerweile gibt es auch eine Fortsetzung mit dem Titel „Metro 2034“. Dieser diente aber nicht direkt als Vorlage für Metro: Last Light. Die beiden Romane haben sich bisher über zwei Millionen Mal verkauft.

Übrigens hat Metro: Last Light kürzlich den Gold-Status erreicht. Einem pünktlichen Release am 17. Mai steht also nichts mehr im Weg!

Profilbild von Flo

by Flo

Metro: Last Light hat endlich den Gold-Status erreicht
1

April 25, 2013 in News von Flo

Flo

Metro Last Light

Lange mussten wir uns gedulden, aber nun hat Deep Silver offiziell verkündet, dass Metro: Last Light den Gold-Status erreicht hat. Somit steht einer planmäßigen Veröffentlichung des Shooters am 17. Mai 2013 nichts mehr im Weg. Abgesehen davon wurden auch einige Infos zur “First Edition” veröffentlicht. So wird diese Edition unter anderem auch den Ranger-Modus-DLC enthalten, der euch noch tiefer in die Welt von Metro: Last Light eintauchen lässt.

Zur Story: Metro: Last Light spielt im Jahr 2034. Ein atomarer Krieg hat die Welt in Schutt und Asche gelegt. Die wenigen Überlebenden suchen Zuflucht in der Metro, wo sie täglich um ihr Leben bangen müssen, denn fiese Mutanten lauern an jeder Ecke. Ihr übernehmt die Rolle von Artyom, der sich um die Plage kümmern soll. Übrigens ist Dmitri Gluchowski für die Geschichte des Spiels verantwortlich. Dmitri ist der Autor des Romans “Metro 2033″.