in

Fabricate Yourself: Reproduzier dich selbst mit Kinect

Es wäre wirklich cool, wenn man mal eben ein 3D-Bild von sich selbst drucken könnte. Dank eines eigenwilligen Projekts mit dem Namen “Fabricate Yoursel” ist das nun möglich. Der Designer Karl D.D. Willis hat dieses Projekt als interaktive Installation für die Tangible, Embedded, and Embodied Interaction Conference (kurz TEI) entworfen.

Die Form verschiedener Teilnehmer wird dazu mit Hilfe des Kinect-Sensors aufgezeichnet und dann mit einem 3D-Drucker ausgedruckt. Wenn solche Drucker günstiger werden, dann wird daraus mit Sicherheit ein neuer Trend. Schlißlich wollte ich schon immer eine Action-Figur von mir selber im regal stehen haben. Nun viel Spaß mit dem Video!

Quelle: joystiq.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…