in

Homefront hat Kim Jong-Il´s Tod fast vorhergesagt

Kim Jong

Kim Jong

Wie nordkoreanische Staatsmedien meldeten, verstarb Nordkoreas Diktator Kim Jong-Il am Samstagmorgen um 8.30 Uhr während einer Zugfahrt. Als Nachfolger wurde Kim Jong-Il´s Sohn Kim Jong Un ernannt. Wer den Ego-Shooter Homefront gespielt hat, der wird sich vielleicht daran erinnern, dass das Spiel mit dem Tod Kim Jong Il´s eingeleitet wurde, der wiederum zu einer Eroberung von Nord-Asien und zur anschließenden Besetzung der Vereinigten Staaten führte.

Die nordkoreanischen Behörden berichten, dass Kim Jong-Il am 17. Dezember 2011 verstarb. Im Intro von Homefront berichteten die “Ingame-Medien” im Jahr 2012 von Kim Jong-Il´s Tod. Das bedeutet wiederum, dass der Drehbuchautor John Milius (Apocalypse Now), der für die Story von Homefront verantwortlich war, den Tod von Kim Jong-Il fast genau vorhergesagt hat. Schließlich schreiben wir in zwei Wochen bereits das Jahr 2012.

Übrigens: Für den japanischen Markt musste Kim Jong-Il aus dem Spiel entfernt werden.

Hier zur Erinnerung das Homefront-Intro:

Quelle: reddit.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…