in

Microsoft scheint in Zukunft auch auf Augmented Reality zu setzen

Microsoft Glass

Microsoft Glass

Wie die Seite unwiredview.com berichtet, hat Microsoft mittlerweile ein Patent für eine Augmented-Reality-Brille – ähnlich Google Glasses – angemeldet.

Das Bild oben zeigt zwei Anwendungsbeispiele der Brille. So könnte man beispielsweise ein Baseball-Spiel ansehen und dank der Brille werden dann Statistiken über den Spielern angezeigt. Alternativ könnten bei einer Oper Übersetzungen eingeblendet werden. Hier geht es zur kompletten Patentanmeldung.

Es könnte auch gut möglich sein, dass diese Technik bei der nächsten Xbox zum Einsatz kommt. Denn wie wir bereits berichteten, soll die neue Microsoft-Konsole auch Augmented Reality unterstützen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…