in

For(){}: Auf diesen Bildern könnt ihr zocken

For(){}

Ich muss gestehen, dass ich nur selten in Kunstausstellungen anzutreffen bin. Das liegt aber wohl auch daran, dass ich nicht die Geduld habe, mich ewig vor ein Bild zu stellen, um über dessen Aussage zu sinnieren. Mit anderen Worten: Mir fehlt die Interaktion.

Der Künstler Brent Watanabe hat aber nun eine wirklich coole Installation erschaffen, die eine Verbindung zwischen Werk und Betrachter herstellt. Die Verbindung, ein Controller. Jup, ihr habt richtig gelesen. Brent hat quasi Bilder erschaffen, auf denen man zocken kann. Die Acrylbilder dienen dabei als Projektionsfläche für einfache Flash Games, die Brent auf Basis der Box2D-Physik-Engine programmiert hat.

Nachfolgend findet ihr nun noch ein Video, das die For(){}-Installation in Aktion zeigt. Auf der Portfolio-Seite von Brent Watanabe findet ihr übrigens noch mehr Bilder zur Installation.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…