in

Skyrim: War’s das nun mit den Zusatzinhalten?

The Elder Scrolls V Skyrim Hearthfire

The Elder Scrolls V Skyrim Hearthfire

Das Skyrim Team von Bethesda hat heute auf dem offiziellen Blog verlauten lassen, dass man sich einem neuen Game zuwendet. “An Skyrim haben wir seit der ersten Konzeption im Jahr 2006 immer gerne gearbeitet und hätten nie erwartet, dass sich das Spiel zu solch einem Phänomen entwickeln würde. Ermöglicht haben Sie es, die Fans. Sie haben Skyrim so erfolgreich gemacht. Wir sind Ihnen unglaublich dankbar dafür, das Spiel angenommen, verbreitet und zu etwas ganz Eigenem gemacht zu haben.”

“Doch obwohl es mit etwas Neuem weitergeht, werden wir Skyrim auch weiterhin – falls nötig – mit kleineren Updates versorgen. Wir haben so viel von uns selbst in Skyrim gesteckt, das wir uns niemals wirklich komplett von dem Projekt verabschieden werden können.”

Bedeutet das nun, dass Skyrim ab jetzt nicht mehr mit Zusatzinhalten versorgt wird? Es hört sich zumindest stark danach an. Bisher hat sich Bethesda nicht weiter zum Thema “DLCs” geäußert. Aber natürlich halten wir euch auf dem Laufenden.

Bisher sind die drei Zusatzpakete Dawnguard, Hearthfire, und Dragonborn für The Elder Scrolls V: Skyrim erschienen.

Kommentare

Antworten

    One Ping

    1. Pingback:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Loading…