in

Amazon entwickelt eine Android-Konsole, die noch 2013 erscheinen soll

amazon

Amazon arbeitet an einer Android-basierten Konsole, die bereits gegen Ende dieses Jahres erscheinen soll. Dies hat Game Informer aus einer seriösen Quelle erfahren und außerdem sind ein paar kleine Details mit ans Licht gekommen.

Die Informanten – mit Wissen über die Entwicklung der Hardware – berichteten, dass Amazon die Titel nutzen wird, die bereits auf der eigenen Plattform verfügbar sind. Damit ist höchstwahrscheinlich der Amazon App-Store gemeint, wo die Firma jeden Tag eine kostenpflichtige App gratis anbietet. Außerdem verfügt Amazon über eine große Bibliothek für die eigenen Geräte, wie z.B. das Kindle Fire. Die Konsole wird einen eigenen speziellen Controller erhalten.

Amazon äußerte sich wie folgt zur Entwicklung einer Android-Konsole:

Developing…

Das denken wir:
Amazon hat deutlich mehr Kapital und Einfluss als z.B. die Entwickler der Ouya, damit hat die Konsole wohl besserer Chancen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert