in

Battlefield 4: Neuer Gameplay-Trailer thematisiert die Kämpfe auf See

Battlefield 4

Kürzlich ist zu Battlefield 4 ein neuer Gameplay-Trailer erschienen, der den Kampf auf hoher See behandelt. Den Clip findet ihr unter diesen Zeilen. Laut DICE Creative Director Lars Gustavsson, war es mit der Frostbite 3-Engine erstmals möglich, ein dynamisches Wassernetzwerk in einem First-Person-Shooter zu erstellen.

Gustavsson sagte: “Previously it was quite a staid battle – many people were just trying to get off the water to go into battle. Now we’ve seen that people start battling it out and it’s just like the tanks fighting amongst the sand dunes in 1942, it’s now about coming around your enemy, using the waves, learning to master the waves or even diving underwater to slam C4 on the other boat, so where previously it was transport, now it’s gameplay, and it makes me super happy.”

Zusammengefasst ist der Kampf im Wasser nun viel dynamischer und man kann lernen, die Wellen für den eigenen Vorteil zu nutzen. Außerdem wird es in Battlefield 4 nun ein Testgelände geben, wo man sämtliche Fahrzeuge testen kann. Viele Spieler trauen sich nicht zu während dem Spiel ein Fahrzeug zu nehmen, da sie schlicht zu wenig Erfahrung im Umgang damit haben. Das soll sich mit dem Testgelände ändern.

Gustavsson sagte im O-Ton: “We’ve definitely heard that people are afraid of getting in there [and using vehicles like helicopters] and that’s not our intent, so what we’ve done is, we’ve added a test range, which allows you to try out all the hardware ahead of time. If you want to learn to fly a helicopter you can get in there and you can find the settings that work best for you. And then start doing some stunt flights just to feel safe before you go out and get the responsibility of a bunch of other people sitting in your helicopter, so I truly hope that this will help people feel more safe about trying out the whole battlefield.”

Battlefield 4 wird sieben Multiplayer-Modi zum Launch beinhalten. Das Spiel soll am 29. Oktober für PC, Xbox 360 und PS3 erscheinen. Die Versionen für Xbox One und PS4 kommen erst im November.

httpv://youtu.be/DpMeYOIYyEQ

Das denken wir:
Wir freuen uns schon jetzt wie kleine Kinder auf die Seeschlachten!

Quelle: Gamesradar

Kommentare

Antworten
  1. Dachte anfangs schon wie dumm muss man sein die Gegner in BF4 nun blau zu markieren und die eigenen Teammates orange.

    Aber da wurde uns gleich ein Einblick in den neuen Spectator Modus gewährt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…