in

GTA V: Echte Gangmitglieder als Synchronsprecher verwendet

GTA V Artwork 1

In einem WGN Podcast hat der langjährige Autor und Produzent Lazlow Jones über seine Arbeit an Grand Theft Auto V gesprochen. Er sagte, dass er mehrere tausend Stunden Gespräche mit Leuten in ihren Häusern für Hintergrundgeräusche geführt hat. Außerdem hatte er direkten Kontakt mit Gangmitgliedern.

Im Spiel gibt es rivalisierende Gangs, z.B. Black- und Latino-Gangs. Jones hat einen Mann rekrutiert, der echte Gang-Mitglieder kennt, wie z.B. El Salvadoran einen tätowierten Gangster, der erst vor einem Tag aus dem Knast entlassen wurde. Mit solchen Personen werden die Gang-Charaktere im Spiel vertont, um ein authentisches Spielerlebnis zu ermöglichen.

GTA V erscheint am 17. September für PlayStation 3 und Xbox 360.

Das denken wir:
GTA V hatte schon immer ausgezeichnete und authentische Synchronsprecher, das wird wohl auch im neuesten Teil so bleiben!

Kommentare

Antworten
  1. Rasmus

    Echt nette Sache vorallem das mit den Gangmitgliedern, dadurch wird das ganze autentischer und die sind zur Abwechslung auch mal legaler Arbeit nachgegangen.

    XD

  2. Echt nette Sache vorallem das mit den Gangmitgliedern, dadurch wird das ganze autentischer und die sind zur Abwechslung auch mal legaler Arbeit nachgegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…