in ,

DICE+ im Test: Ein digitaler Würfel lässt Brettspiele neu aufleben

DICE+splash

Als Kind saß ich oft stundenlang mit meinen Eltern am Tisch, um gemeinsam mit ihnen diverse Brettspiele zu spielen. Heutzutage sitzen wir höchstens am Tisch und starren alle in Smartphones oder Tablets, die guten alten Brettspiele verlieren immer mehr an Bedeutung. Genau da setzt der DICE+ an. Mit diesem Technik-Würfel kann man am Tablet oder Smartphone Brettspiele spielen. Wir haben ein Testexemplar erhalten und wollten wissen, wie sich der DICE+ im Vergleich zu den klassischen Brettspielen schlägt.

Das Besondere am DICE+ ist natürlich die Technik, die im Inneren steckt. Mittels Bluetooth 2.1 & 4.0 kann sich der DICE+ theoretisch mit jedem mobilen Gerät verbinden, das auch Bluetooth-Verbindungen erlaubt. Wir haben den Würfel zusammen mit einem Motorola Razr i Android-Smartphone und einem Apple iPad getestet, denn diese Plattformen sind kompatibel. Offiziell kompatibel sind iPads ab der 3. Generation, iPad mini, iPhone 4S, iPhone 5, sowie Android-Geräte ab 4.0 (Mit Bluetooth 2.1/3.0/4.0 kompatible Geräte). Außerdem verfügt der DICE+ über Drucksensoren an seinen Flächen, so dass man diese als Eingabegeräte verwenden kann. Bewegungs- und Neigungssensoren sind auch integriert, diese dienen zum Beispiel zum Einschalten des Gerätes.

DICE+ Technik

Der Würfel wirkt sehr hochwertig verarbeitet, das Oberflächenmaterial ist auch schön griffig. Gut gefällt uns auch der unauffällige microUSB-Port, der sich hinter einer der Flächen des Würfels verbirgt. Man kann diese Fläche wegschieben und darunter befindet sich dann der USB-Anschluss. Dank der verbauten RGB LED’s können die Zahlen am Würfel mit bis zu 256 Millionen Farben dargestellt werden.

Jede Seite des Würfels ist 26mm lang und insgesamt beträgt das Gewicht 25 Gramm. Durch die ausgeglichene Gewichtsverteilung fühlt sich der DICE+ beim Würfeln wie ein richtiger Würfel an – wenn auch etwas schwerer als ein herkömmlicher Würfel.

DICE+playing_Heroes

Die Verbindung zum DICE+ klappte problemlos: Man muss auf dem mobilen Gerät (Smartphone oder Tablet) Bluetooth aktivieren und dann den Würfel auf den Kopf stellen – damit wird er eingeschaltet und sucht nach kompatiblen Spielen. Wenn der Würfel nach Spielen sucht, leuchten alle Zahlen blau. Falls der DICE+ erfolgreich eine Verbindung herstellen konnte, leuchten die Zahlen grün. Rot leuchtende Zahlen deuten auf einen niedrigen Akkustand hin. Schließt man den Würfel mit dem mitgelieferten microUSB-Kabel an, dauert eine vollständige Ladung bis zu zwei Stunden. Eine volle Ladung soll für bis zu 20 Stunden Spielspaß sorgen. Der Akkustand kann außerdem in der POWEREDBOARDGAMES App überprüft werden. Insgesamt kann man bis zu sieben DICE+-Würfel mit einem Spiel verbinden.

DICE+playing_Rumble_Stumble

Standardmäßig sind folgende Spiele kostenlos in der POWEREDBOARDGAMES App enthalten:

Backgammon: „Klassisch in seiner neuesten, digitalen Version. Bewege deine Spielfiguren vor deinem Gegnern vom Spielfeld“
Chuchumba: „Trainiere dein Gedächtnis und versuche die im Einkaufswagen versteckte Figur zu finden, um ein Bonbon zu bekommen“
Rainbow Jack: „Das ist ein Spiel, das auf Zähnen basiert und eine gute Gewinnstrategie erfordert.“
Rumble Stumble: „Sei schnell, aber präzise und lege deine Finger auf die bunte Fläche, um deinen Gegner zu schlagen“
This Way Up: „Beginne deine bunte Reise und sammele so viele Tiere wie möglich, um dieses kosmische Rennen zu gewinnen“

Folgende Galerie zeigt euch Screenshots aus den jeweiligen Spielen:

[royalslider id=”63″]

Es können aber viele weitere Spiele in den jeweiligen Shops gegen Aufpreis erworben werden. Die angebotenen Spiele sind interessant und abwechslungsreich, der Fokus liegt aber mehr auf Spieler der jüngeren Generation.

Auf der offiziellen Webseite kann der Würfel für 39,99 € bestellt werden und im Lieferumfang ist folgendes enthalten:

• DICE+-Würfel
• Praktischer Aufbewahrungsbeutel
• Schnellstartanleitung
• microUSB-Kabel
• Spielepaket

DICE+ Lieferumfang

Folgendes Video zeigt euch noch den DICE+ in Aktion:

Unser Fazit:
Der DICE+ will den totgeglaubten Brettspielen neues Leben einhauchen – und zwar durch den Sprung auf das Tablet bzw. Smartphone. Der Würfel funktioniert in der Praxis wirklich gut und auch die Verarbeitung ist spitze. Wünschenswert wären mehr unterstützte Brettspiel-Klassiker wie z.B. Monopoly, dafür fehlen namenhafte Partner wie z.B. Hasbro. Wir hatten trotzdem viel Spaß mit dem DICE+. Wer also mal wieder Lust auf einen netten Brett… ähh…. Tablet-Spieleabend hat, der kann beim DICE+ bedenkenlos zugreifen.

Unsere Wertung:
RebelGamer-DICE+-Wertung

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…