in

PlayStation 4 wird zum Launch echte Namen als ID zulassen

PS4

Erst letzte Woche gab Microsoft bekannt, dass man zum Launch der Konsole, neben den Gametags nicht den echten Namen verwenden kann. Sony hat nun bestätigt, dass dies bei der PlayStation 4 zum Launch möglich sein wird.

Gegenüber Kotaku versicherte Sony, dass die Käufer zum Launch der PS4 am 15. November ihre echten Namen verwenden werden können. Natürlich wird man in den Privatsphären-Einstellungen einstellen können, wer die zusätzlichen Informationen sehen kann oder nicht.

Die PlayStation 4 erscheint am 15. November in den USA und bei uns am 29. November.

Das denken wir:
Wer sich seinen Gamertag schlecht merken kann, wird dieses Feature sehr nützlich finden!

Quelle: GameInformer

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…