in

Star Citizen: Neues Video stellt die Anvil Hornet Raumschiffe vor

Anvil Aerospace Star Citizen

Robert Space Industry’s Star Citizen hat mittlerweile schon über 22 Millionen Dollar gesammelt. Ein neuer Trailer zeigt, dass das Geld sinnvoll verwendet wird.

Das Video zeigt die Anvil Hornet-Reihe der Raumschiffe im Spiel und ist wie eine Fernsehwerbung inszeniert.

Wenn alles gut läuft, soll Star Citizen bereits Ende 2014 für den PC erscheinen. Erst gestern wurde offiziell verkündet, dass man inzwischen 22 Millionen Dollar für das Spiel via Crowdfunding gesammelt habe. Damit wurde ein neues System zur Gesichtserkennung freigeschaltet, mit dem das Entwicklerteam realistischere Charaktere im Spiel erzeugen kann. Außerdem soll es auch möglich sein, für bestimmte Events, die Gesichter von Fans zu verwenden.

Das nächste Stretch Goal von 24 Millionen Dollar wird das öffentliche Transportsystem im Spiel erweitern. Damit sollen Spieler und Fahrzeuge auch in anderen Bereiche reisen können, wenn sie selber nicht die benötigten Ressourcen für einen eigenen Flug besitzen.

httpv://youtu.be/g0gZES2pTWk

Das denken wir:
Für 22 Millionen Dollar kann man auf jeden Fall eine geile Grafik auf den Bildschirm zaubern!

Quelle: GameInformer

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…