in

FIFA 14: Absturz bei zwei angeschlossenen Controllern an der Xbox One

FIFA 14

Startet man FIFA 14 auf einer Xbox One mit zwei angeschlossenen Controller, kann dies zum Absturz des Spieles führen. Diese Aussage basiert auf einem Beitrag von EA Sports Support Seite.

In diesem Beitrag steht: “Using two separate controllers, both assigned to user profiles, and then using controller two to navigate the bootflow when FIFA 14 is loading can result in a crash.”

EA Sports arbeitet schon an der Behebung dieses Problems, es gibt aber in der Zwischenzeit einen Workaround: Spieler sollten mit einem angeschlossenen Controller FIFA 14 starten und erst im Hauptmenü des Games den zweiten Controller anschließen.

Außerdem berichten einige Spieler von Problemen mit dem Bootflow. Wenn die Konsole einige Zeit inaktiv ist und man sich im Hauptbildschirm befindet, kann man nach dem Aufwachen der Konsole nicht auf Online Features zugreifen.

Ein Day One Update soll bereits unterwegs sein und die oben genannten Probleme beheben. FIFA 14 erschien gestern für die Xbox One.

Das denken wir:
Hoffentlich kommt der Patch bald!

Kommentare

Antworten

One Ping

  1. Pingback:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…