in ,

State of Decay: Breakdown im Test – Endlich kommt der Endlosmodus

State of Decay DLC Breakdown

Wir hatten bereits die PC-Version von State of Decay gestestet und waren sehr angetan vom Zombie Survival-Spiel aus dem Hause Undead Labs. Nur ein paar Wochen nach dem PC-Release geht nun der erste DLC mit dem Titel „Breakdown“ an den Start. Dieser soll weniger Story, aber dafür ein härteres Gameplay bieten. Wir haben die Erweiterung ausführlich getestet und wollen euch zeigen, ob sich die Anschaffung lohnt.

StateOfDecay Breakdown 2

Für die Xbox 360 ist State of Decay bereits seit fünf Monaten erhältlich. Seit jeher sehnen sich Spieler nach einer Art endlosem Survival-Modus, da man im Hauptspiel nach Ende der Story-Kampagne nicht weiterspielen kann. Genau das bietet Breakdown: Einen Endlosmodus mit offenem Ausgang. Es gibt keine festgeschriebene Handlung und alles basiert auf deinen eigenen Entscheidungen.

Schauplatz des Geschehens ist die gleiche Karte wie aus dem Hauptspiel. Man startet als Zufallscharakter und muss sich zuerst einer Gemeinschaft von Überlebenden anschließen. Es sind mehrere auf der Karte markiert und man kann sich selber eine davon aussuchen. In einem Gespräch mit dem Anführer der Gruppe, kann man derer beitreten. Falls die Ressourcen auf der Karte ausgehen, sollte man frühzeitig nach einem funktionsfähigen Wohnmobil Ausschau halten. Hat man eines gefunden, muss dieses repariert und beladen werden.

StateOfDecay Breakdown 5

Nur mit einem Wohnmobil kann man mit allen Überlebenden und Vorräten in die nächste Welt entkommen – aber die nächste Welt zieht im Schwierigkeitsgrad an. Damit werden die Zombies zahlreicher, schneller und gefährlicher. Ebenso stehen euch weniger Ressourcen zur Verfügung. In der neuen Welt spawnt der Wagen immer an einer zufälligen Stelle. Ihr habt alle eingepackten Vorräte der vorherigen Welt im Gepäck. Der Wohnwagen dient euch anfangs als Basis, bis ihr eine bessere gefunden habt. Wurde eine Schwierigkeitsstufe freigeschaltet, kann man direkt ein neues Breakdown-Spiel damit starten.

Durch die ansteigende Schwierigkeit ist man gut gefordert, ich habe es selber nicht über die vierte Welt hinaus geschafft. Entwickler Undead Labs gab zu, selber nur bis zur achten Welt zu kommen.

StateOfDecay Breakdown 4

In eurem Tagebuch könnt ihr aus verschiedenen Herausforderungen auswählen, die jeweils einem bestimmten Helden zugeordnet sind. Schließt man eine Herausforderung erfolgreich ab, wird kurz darauf der Held als Charakter verfügbar. Er taucht dann bei Breakdown-Spielen zufällig in der Welt auf. Dieser kann dann auch von Beginn an als Charakter ausgewählt werden, wenn man ein neues Spiel startet. Helden verfügen über verbesserte Fähigkeiten und spezielle Waffen.

Breakdown erscheint am 29. November 2013 via Steam für PC und XBLA für Xbox 360. Der Preis liegt bei 7 Euro.

httpv://youtu.be/G_gsuwNDtS8

Unser Fazit:
Entwickler Undead Labs hat den Ruf der Spieler gehört und spendiert endlich einen Endlosmodus für State of Decay. Der Preis von 7 Euro erfreut nicht jeden, schließlich kann man ein solches Feature auch standardmäßig im Hauptspiel erwarten. Breakdown macht auf jeden Fall richtig Spaß und ist durch den steigenden Schwierigkeitsgrad richtig herausfordernd. An der Technik des Spiels wurden keine nennenswerten Verbesserungen vorgenommen.

Unsere Wertung:

Kommentare

Antworten
  1. ThomWhyJu

    Die Steuerung wurde dem PC angepasst und ist frei konfigurierbar.
    Es gibt neue Waffen, ebenfalls im “normalem Storymodus”.
    Hier merkt man auch die Gameplay-Eiinflüsse vom Update 4 und Breakdown DLC.
    Ein Klasse Spiel, welches zur Zeit sogar mit 50% Rabatt für 9 Euro über Steam verhökert wird.

    Zombie, Suvvival und Gaming Fans sollten unbedingt zuschlagen!

    Mein Geheimtipp des Jahres

    Jup! Zombie-Fans sollten State of Decay unbedingt anzocken!

  2. Die Steuerung wurde dem PC angepasst und ist frei konfigurierbar.
    Es gibt neue Waffen, ebenfalls im “normalem Storymodus”.
    Hier merkt man auch die Gameplay-Eiinflüsse vom Update 4 und Breakdown DLC.
    Ein Klasse Spiel, welches zur Zeit sogar mit 50% Rabatt für 9 Euro über Steam verhökert wird.

    Zombie, Suvvival und Gaming Fans sollten unbedingt zuschlagen!

    Mein Geheimtipp des Jahres

4 Pings & Trackbacks

  1. Pingback:

  2. Pingback:

  3. Pingback:

  4. Pingback:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…