in

Steam Machine: iBuyPower zeigt ersten Prototypen

Steam Machine

iBuyPower – ein Hersteller von Custom Gaming PC’s – ist einer der ersten Hardware Partner von Valve, die die eigene Steam Machine vorstellen. Valve’s kommende Gaming Plattform ermöglicht das Zocken von Games im Big Picture Mode und ist für die Verwendung im Wohnzimmer gedacht.

Die weiße Box, mit einem glühenden Streifen im Zentrum, hat ein Steam Logo auf der Oberseite und ist ansonsten sehr schlicht gehalten.

Laut Engadget erscheinen zwei Versionen von iBuyPower’s Steam Machine. Diese tragen die Codenamen „Gordon“ und „Freeman“. Bisher wurden noch keine Hardware Spezifikationen veröffentlicht. Laut dem Hersteller kann die Steam Machine alle Steam Titel mindestens in 1080p und mit 60 Frames pro Sekunde abspielen.

Die Steam Machines sollen 2014 in den Handel kommen.

Das denken wir:
Ich bin ganz heiß auf die Steam Machines!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…