in

8-Jähriger erhält 3DS mit Pornobildern als Weihnachtsgeschenk

Nintendo 3DS

Nintendo 3DS

Viele Kinder träumen davon, an Weihnachten einen Nintendo 3DS unter dem Weihnachtsbaum zu finden. Tom Mayhew’s 8-jähriger Sohn hat einen 3DS geschenkt bekommen, hat aber auf dem Gerät auch einige pornographische Bilder gefunden, die auf dem System gespeichert waren.

Mayhew sagte: “He went to play his games, not knowing anything was on it. After a while, [the kids] took pictures of themselves and when the picture was taken it went to a file.”

Beim Öffnen der Bild-Dateien fand er einige Bilder, die dort nicht hätten sein sollen. Mayhew fuhr fort: “It was a shocker because we had family here, and there were a lot of kids here. The kids were the ones that discovered those pictures.There is no reason for them to be even really on there. It’s disgusting for one. It seems that this was the only thing left on it.”

Der 3DS wurde in einem Wal-Mart in Hampton, Virginia gekauft. Der Zeitstempel der Bilder ist für Anfang Dezember, der Handheld wurde am 23. Dezember gekauft. Die Konsole wurde wohl gekauft und dann zurückgegeben, ohne dass eine Systemwiederherstellung durchgeführt wurde.

Das denken wir:
Wal-Mart sollte in Zukunft die Geräte zurücksetzen, dann gibt es keine bösen Überraschungen zum Weihnachtsfest!

Quelle: Gamespot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…