in

Heiratsantrag als Videospiel, das geht wirklich!

heiratsantrag

Eine der größten Fragen im Leben eines Mannes ist sicherlich die, wie er seinen Heiratsantrag formulieren soll. Möglichst speziell und persönlich soll es sein, damit die Antwort “Ja” lautet. Das dachte sich sicher auch Hobby-Programmierer Robert Fink, der gleich ein komplettes Videospiel entwickelte, um seiner Angebeteten den Antrag zu stellen. Dazu sagt er:

“I couldn’t allow myself to just do a normal proposal, it had to be special,” he wrote. “Something we would remember forever to remind us where we started. Simple times playing games together growing up and learning that games can convey all sorts of emotion, I wanted her to see all the spikes I would jump over for her.”

So werkelte er zusammen mit zwei Freunden an dem Spiel “Knight Man: A Quest for Love”. Als das Spiel fertig war, fragte er seine Freundin, ob sie mal ein neues Spiel für ihn testen mag. Die Überraschung war groß, sah sie doch ihren eigenen Freund, der alles für sie tat, um sie zu erobern. Wie das Spiel aussieht und wie Fink´s Freundin reagierte, könnt ihr in diesem Video sehen:

httpv://youtu.be/pFbGbF-HulI

Übrigens könnt ihr “Knight Man” auch selber spielen. Klickt dafür einfach auf diesen Link.

Das denken wir:
Da soll noch jemand sagen, dass Gamer unkreativ sind. Glückwunsch zu dem frisch verlobten Paar!

Quelle: Destructoid.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare