in

Metal Gear Rising: Revengeance nur online spielbar

Metal Gear Rising: Revengeance

Metal Gear Rising: RevengeanceSeit gestern ist Metal Gear Rising: Revengeance nun endlich per Steam für den PC verfügbar. Leider wird der Release etwas von technischen Schwierigkeiten überschattet. Genauer gesagt kann man Metal Gear Rising momentan nicht ohne aktive Internetverbindung spielen. Normalerweise kann jedes Steam-Spiel mit Singleplayer auch im Steam-eigenen Offline-Modus ohne Internetverbindung gespielt werden. Jedoch wird Metal Gear Rising: Revengeance brutal beendet, wenn die Internetverbindung während des Spiels abbrechen sollte. Inzwischen gab Konami aber bekannt, sich des Problems bewusst zu sein und daran zu arbeiten.

Im Februar letzten Jahres erschien das Raiden-Spinoff der Metal Gear Solid-Reihe für die PS3 und Xbox 360. Die Macher von Bayonetta und Vanquish lenkten Metal Gear Rising in eine komplett neue, bewusst actionreichere Richtung und blieben der Linie der bisherigen Entwicklungen treu. In Metal Gear Rising kann sich der Spieler in Gestalt des Cyborg-Ninja Raiden durch Gegnermassen schnetzeln und diese sogar zielgenau zerteilen.

Das denken wir:
Na, hoffentlich nur ein Fehler und kein miserabler Kopierschutz!

Quelle: Kotaku

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…