Menu
in

SimCity künftig auch offline spielbar

Wie Hauptgeschäftsführer Patrick Buechner nun auf der Homepage der Wirtschaftssimulation SimCity ankündigte, soll mit dem kommenden Update 10 ein Offline-Modus in das Spiel integriert werden, sodass man zum Anmelden und Spielen keine Internetverbindung mehr benötige. Die Spielstände könne man somit auch nach Herzenslust laden und löschen, da sie sich dann nämlich in einem Offline-Speicher befinden werden.

Vor allem gebe dies nun Moddern die Möglichkeit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, welche sich aber natürlich an gewisse Richtlinien zu halten haben (wir berichteten). Da man bisher stets eine aufrechte Internetverbindung benötigte, waren etwaige Modifikationen natürlich nicht möglich. Am Onlinespielen ändere sich dadurch nichts, die Speicherstände aus der Cloud könne man dementsprechend auch noch laden.

Dieses Update befindet sich allerdings noch in der Entwicklung. Wann ebendieses genau erscheinen wird, könne man in Kürze auf einem „follow-up-Blog“ nachlesen.

Das denken wir:
Ein Offline-Modus zehn Monate nach Release? Besser spät als nie.

Quelle: simcity.com

Antworten