in

Tomb Raider: Keine Definitive Edition für den PC

Tombraider

Am 31. Januar erscheint die Definitive Edition des 2013 erschienenen Tomb Raider für die Next Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One. Als Neuerungen sind vor allem grafische Verbesserungen geplant. Die Entwickler versprechen ein komplett neues Spielerlebnis, welches grafisch nicht mehr mit der PS3 und Xbox 360-Fassung vergleichbar sei. So kommen als komplette Weiterentwicklung neue Beleuchtungs- und Schattensysteme zum Einsatz. Ebenso sei das Charaktermodell von Lara insgesamt überarbeitet worden, sodass sogar die Gegenstände an Laras Körper physikalisch korrekt mitschwingen sollen.  Die grafischen Verbesserungen fassen die Entwickler in einem Foreneintrag so zusammen:

· Lara’s head has been retopologized and increased in resolution for a higher fidelity appearance. Her head was rebuilt from scratch with an estimated 5x density improvement on features for eyes, nose, mouth, cheeks, etc. All of her textures are higher resolution as well. We’ve also smoothed over edges on elbows, shoulders, and legs to give more natural features.

· Shaders and lighting have been reworked to showcase the raw physicality of Lara’s journey through sweat, mud, and blood materials and effects.

· The world has been dynamically brought to life using complex physical world simulation on trees, foliage, cloth. Additional enhancements have also been made to weather and lighting.

· All textures have been created at 4x resolution for maximum fidelity and detail.

· In-game characters, enemies, and destructibility have been enhanced for added realism.

· Subsurface scattering technology has been implemented to capture the most physically accurate lighting simulation and deliver a great sense of believability on Lara.

· Native 1080p gameplay gives outstanding visual fidelity and showcases the deadly beauty of Yamatai.

Aufgrund der kompletten Überarbeitung für die NextGen-Konsolen sei eine PC-Version per Patch momentan nicht in Planung. Ein günstigeres Upgrade für Besitzer des Spiels ist ebenfalls nicht möglich, der gesamte Listenpreis muss aufgebracht werden.

Das denken wir:
Ein nachträglicher Patch für die grafischen Verbesserungen wäre auch gegen Aufpreis gerechtfertigt.

Quelle: Offizielles TR-Forum

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…