in

DOTA2: 6 Millionen Dollar im Pott!

DOTA 2
Es geht weiter und weiter. Nachdem der Preispool für das DOTA2-Turnier “The International 2014” erst vor wenigen Tagen die 4 Millionen-Marke geknackt hatte, haben nun 6 Millionen US-Dollar ihren Weg in den Preis-Pott gefunden. Die Menge wird über den Verkauf des so genannten “Compendiums” zusammengetragen, bei der jede verkaufte Einheit 2,50USD in den Pool wirft. Das Compendium gibt den Spielern diverse Boni, die sich an der Menge des Preisgeldes orientieren. Zusätzlich gibt es für alle Spieler zwei neue Modi: Deathmatch und 1on1.

Im letzten Jahr konnte für das International 2013 über die gesamte Sammeldauer “nur” etwas über eine Million Dollar gesammelt werden. Innerhalb von 11 Tagen haben die Spieler nun in etwa das Vierfache zusammengekratzt.

Das denken wir:
Toll, was Valve und seine Spieler da erreichen.

Quelle: Valve

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…