in

The Elder Scrolls Online: Konsolenversion verspätet sich um 6 Monate

The Elder Scrolls Online

Update:

Der Eintrag, der die Verschiebung des Konsolen-Release besagt, wurde inzwischen wieder von der offiziellen Seite gelöscht. Könnte ein Release im Juni nun also doch noch möglich sein und war der Beitrag nur ein Fehler? Wir werden es bald wissen.

Ursprüngliche Meldung:

PC-Spieler haben es schon und Konsoleros sollten es im Juni endlich bekommen. Die Rede ist natürlich von The Elders Scrolls Online, was von vielen RPG-Fans heiß ersehnt wurde. Lange hieß es, dass PS4- und Xbox One-Spieler sich auf einen Release kurz nach der PC-Version freuen können. Doch scheint ein Release im Juni doch etwas verfrüht gewesen zu sein, liest man sich doch aufmerksam die FAQ-Seite der offiziellen The Elder Scrolls Online Homepage durch:

The Elder Scrolls Online officially launched on April 4, 2014 on PC and Mac. While it has become clear that our planned June release of the console versions isn’t going to be possible, we have made great progress, we have concluded that we’ll need about six more months to ensure we deliver the experience our fans expect and deserve.”

Bethesda geht also keine Risiken ein und verschiebt den Release, um das Spielerlebnis optimieren zu können. Fans der Reihe müssen sich somit noch mindestens bis zum Herbst gedulden, um ESO auch auf der heimischen PS4 und Xbox One genießen zu können.

Das denken wir:
Einerseits ärgerlich, jedoch ist mir das viel lieber als ein zweiter Battlefield 4-Release.

Quelle: elderscrollsonline

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…