in ,

Watch Dogs: Modder aktiviert die Grafik-Effekte der E3-2012-Version

Watch Dogs

Viele Spieler haben sich kurz nach dem Release von Watch Dogs darüber beschwert, dass die Grafik der finalen Version des Spiels im Vergleich zur präsentierten Version auf der E3 2012 viel “schlechter” aussieht. Nun hat ein Modder doch tatsächlich einige der Effekte in den Spieldateien der PC-Version gefunden, die in der E3-Version noch aktiv waren. Er schaffte es sogar, einige der Effekte zu aktivieren.

Über diesen Zeilen seht ihr ein Bild, das zeigt, wie gut Watch Dogs mit diesen Effekten aussieht. Über diesen Link findet ihr noch mehr Bilder mit aktiven E3-Effekten. Bisher hat sich Ubisoft nicht dazu geäußert, warum besagte Effekte noch in der PC-Version enthalten sind.

Sobald es neue Infos zu diesem Thema gibt, erfahrt ihr das natürlich umgehend bei uns.

Das denken wir:
Vielleicht versorgt uns ja Ubisoft noch mit einem Patch, der es uns ermöglicht, diese Effekte zu aktivieren.

Kommentare

Antworten

    One Ping

    1. Pingback:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Loading…

    Loading…

    0