in ,

Doom offiziell mit ersten Details zum Spiel vorgestellt

Doom

Nach jahrelangem Warten wurde nun der vierte Teil der Doom-Reihe offiziell auf der QuakeCon vorgestellt und erste Details dazu genannt.

Das Spiel heißt nur Doom und es wurde den Teilnehmern exklusiv eine erste Demo mit Spielszenen gezeigt. Bei Doom handelt es sich um einen Reboot und keinen Nachfolger. In der Demo sah man einen schnellen Kampf mit Waffen und Nahkampf-Aktionen, welche sehr brutal dargestellt werden. So wird beispielsweise einem Gegner der Arm ausgerissen und mit diesem zu Tode geprügelt. Man kann außerdem ein sehr großes Arsenal an Waffen mit sich tragen.

Das Spiel basiert auf der idTech 6 Engine und unterstützt 1080p bei 60 Frames pro Sekunde. In der Demo sah es so aus, dass sich die Gesundheit nicht von selber generiert, sondern die Gegner Heilung beim Tod fallen lassen. Doom wird für PC, Xbox One und PS4 erscheinen.

Weitere Details könnt ihr hier nachlesen.

Das denken wir:
Doom lebt und scheint die klassische Spielmechanik in ein modernes Gewand zu packen. Hoffentlich bekommen auch wir bald erste Spielszenen zu sehen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…