in

LOVELOVE

So geil sieht die Star Wars Podracing Map dank der CryEngine aus

Star Wars Episode I Podracing

Was Star Wars: Episode 1 angeht, scheiden sich die Geister. Aber wir sind uns wohl alle einig, dass die Podracing-Szene ziemlich cool war. Ben Keeling, Environment Artist bei Sony London, scheint diese Szene auch ziemlich cool zu finden, denn er hat die Podracing Map mithilfe der CryEngine nachgebaut. Und das Ergebnis ist absolut beeindruckend.

Unter diesen Zeilen findet ihr eine Galerie mit Bilder aus der Map. Übrigens: Ben Keeling hat dieses Projekt eigentlich auf Basis der Unreal Engine begonnen, doch er hat sich dann entschieden, auf die CryEngine umzusteigen.

Das denken wir:
Jetzt habe ich Lust auf ein Podracing Game auf Basis der CryEngine.

Quelle: crydev.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…