in

Assassin’s Creed Unity läuft auf PS4 und Xbox One in 900p mit 30 FPS

Assassin's Creed Unity

Assassin’s Creed Unity wird mit einer Auflösung von 900p und mit 30 Bildern pro Sekunde auf der PS4 und Xbox One laufen, dies hat Senior Producer Vincent Pontbriand bestätigt.

Pontbriand erklärte gegenüber VideoGamer.com, dass das Team “entschied, die gleichen Spezifikationen festzulegen, um Debatten zu vermeiden”. Das Spiel könne mit “100 FPS laufen, wenn es nur um die Grafik ginge”, aber nicht mit den detaillierten AI Prozessen, die die Menschenmassen und individuellen Bürger simuliert. Er fuhr fort:

“We were quickly bottlenecked by that and it was a bit frustrating, because we thought that this was going to be a tenfold improvement over everything AI-wise, and we realized it was going to be pretty hard,”

“It’s not the number of polygons that affect the frame rate.”

Assassin’s Creed 4: Black Flag lief mit den gleichen Specs auf beiden Systemen, die PS4-Auflösung wurde aber mit einem Update nach dem Launch auf 1080p erhöht.

Assassin’s Creed Unity erscheint am 13. November für PS4, Xbox One und PC.

Das denken wir:
Gute Entscheidung von Ubisoft, um der lästigen Diskussion aus dem Weg zu gehen.

Quelle: Videogamer.com

Kommentare

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare