in

Lest ein 436-seitiges Drehbuch zu einem Super Mario World Film

Super Mario

Super Mario

Mit 19 Jahren schrieb Max Landis, der Drehbuch-Autor von “Chronicle – Wozu bist du fähig?”, ein Drehbuch für einen Super Mario World Film. Er hat nun dieses Drehbuch veröffentlicht und sagt selber aus mehreren Gründen, dass es “Scheiße ist”.

Es umfasst 436 Seiten und beinhaltet unter anderem Charaktere wie Mario, Luigi, Peach, Toad und Daisy. Er bezeichnet es selber mehr als “Manifest” als einen Kinofilm, da es laut ihm in Amerika keinen produzierten Film mit so einem langen Drehbuch gibt:

“There has never been a produced film in America with a length of 436 pages,”

Außerdem bemängelt er das Tempo und findet die Dialoge oft “kitschig oder schlecht”. Auch Probleme in der Handlung stören ihn:

“Looking back, there is nothing to elevate this above fan-fiction,”

Er würde das Skript aber gerne in einem Uncharted-ähnlichen Spiel sehen:

“In all honesty, I would love to play this script as an Uncharted-style new, grounded Mario Video-Game,”

“I’d love to see art of certain scenes. But I can’t imagine, literally cannot imagine that any of you who so ambitiously venture into this script will actually be able to finish it.”

Das komplette Drehbuch könnt ihr auf Landi’s Website lesen.

Das denken wir:
Der Super Mario Film aus dem Jahr 1993 bleibt wohl der einzige Film mit den Klempnern.

Quelle: GameSpot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…