Menu
in

PewDiePie verlässt vielleicht Disney um sein eigenes Netzwerk zu gründen

PewDiePie

Felix “PewDiePie” Kjellberg, der mit mehr als 31 Millionen Abonnenten der meist-abonnierte YouTuber ist, wird vermutlich das YouTube-Netzwerk Maker Networks verlassen, das erst kürzlich von Disney aufgekauft wurde.

PewDiePie unterschrieb im Dezember 2012 bei Maker Studio, das auch TotalBiscuit und Yogcast beinhaltet. Das Netzwerk wurde Anfang diesen Jahres von Disney für 500 Millionen US-Dollar gekauft. PewDiePie sagte kürzlich in einem Interview mit dem schwedischen Magazin Icon, dass er bei der Firma unglücklich sei, sein Vertrag im Dezember ausläuft und er kein großes Interesse an einer Verlängerung habe:

“The fact that Disney bought Maker Studios doesn’t really change anything for me,”

“If I ask for help, they reply, but that’s all the contact we have. We’ll see what happens.”

Er denkt darüber nach, sein eigenes Netzwerk aufzubauen, wollte aber noch nicht im Detail darüber sprechen:

“I’m in touch with a couple of people who I think would be so right for this. I’m eager to get it all up and running. So far, all the networks have been managed in such an incredibly poor way, it’s embarrassing really. I’d like to help other YouTubers.”

PewDiePie verdient pro Jahr ungefähr vier Millionen US-Dollar mit Werbung durch seine 31 Millionen YouTube Abonnenten.

Das denken wir:

Die Möglichkeiten hätte er dazu, wir bleiben gespannt, ob er den Absprung schafft.

Quelle: Icon

Antworten