in

Project CARS erscheint erst 2015

Project Cars

Slightly Mad Studios und Bandai Namco Games haben gestern angekündigt, dass der Release von Project CARS für PlayStation 4, Xbox One und PC bei uns in Europa auf den 20. März 2015 verschoben wurde.

Damit haben die Entwickler mehr Zeit das Spiel zu erweitern und ihm den letzen Feinschliff zu verpassen. Ian Bell, Head of Studio von Slightly Mad Studios, sagte dazu:

“Our goal has always been to deliver a landmark title that encompasses the wishes and desires of racing fans from all around the world; something with features and content powered by the community that provide a truly unforgettable and pioneering experience”

“Whilst a tough decision to make, the change in release date allows the game the greatest chance of success and visibility, and the opportunity to polish the game even further to the high standards that both ourselves and our community demand and expect. We’re eager for you all to see what we’ve been working on in just a few months.”

Project CARS soll das authentischte, schönste, intensivste und technisch-fortschrittlichste Rennspiel auf dem Planeten werden. Das Spiel wurde via Crowdfunding von einer passionierten Community finanziert, die auch von Beginn an in die Entwicklung involviert wurde.

Das denken wir:

Die zusätzliche Entwicklungszeit wird hoffentlich dem Spielspaß zu gute kommen.

Quelle: Twitter

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…