Far Cry 3: Blood Dragon bekommt keinen Nachfolger

Blood Dragon

Far Cry 3: Blood Dragon war wirklich eine Überraschung. Als Ubisoft 2012 die Inselwelt von Far Cry 3 in einen Action-Streifen aus den 80ern verwandelte, waren die Spieler begeistert. So viel neonbefüllter Humor war gerade von Ubisoft kaum zu erwarten. Leider war es das auch schon mit Blood Dragon.

Wie Alex Hatchinson, Creative Director für Far Cry 4, in einem IGN Podcast verlauten ließ, ist so eine Aktion in Zukunft nicht mehr geplant. “Die Antwort ist nein, ihr werdet nicht noch eines davon bekommen. Hoffentlich kriegen wir etwas hin, das euch genau so wie Blood Dragon überraschen kann”, so Hatchinson im Gespräch mit IGN.

Das denken wir:
Ein ungewöhnlicher Zug von Ubisoft, einen Erfolg nicht zu wiederholen. Vielleicht besser so!

Quelle: IGN

Was denkst du?

0 Punkte
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0

Kommentare