Menu
in ,

Far Cry 4: Hier könnt ihr das zweite alternative Ende sehen

FarCry4

Far Cry 4’s Creative Director Alex Hutchinson bestätigte vor zwei Wochen, dass GameSpot das erste geheime alternative Ende des Spiels entdeckt hatte, mit dem man das Spiel in knapp 15 Minuten durchspielen konnte. Er gab aber auch via Twitter bekannt, dass das “supergeheime alternative” Ende noch nicht gefunden wurde, das eine “komplett neue Mini-Location enthällt”:

Anscheinend wurde dieses alternative Ende nun entdeckt und befindet sich ganz am Schluss des Spiels.

ACHTUNG SPOILER:
Nachdem wir Pagan konfrontieren, folgt der Angriff auf seine Festung, wo wir die Wahl haben, ihn zu erschießen oder am Leben zu lassen. Falls ihr ihn leben lässt, erzählt er euch mehr interessante Informationen über seine Geschichte. Danach fliegt er in einem Helikopter weg.

Zu diesem Zeitpunkt kann man mit einem Raketenwerfer auf den Heli schießen und dieser stürzt dann in der Nähe ab. An der Absturzstelle, die wohl die sogenannte Mini-Location ist, kann man Pagan’s Leiche und einige weitere Gegenstände finden.

Ob es sich hierbei um das genannte Ende von Hutchinson handelt, wurde von ihm noch nicht offiziell bestätigt. Hier ein Video, das die Szene zeigt:

httpv://youtu.be/zXPuYdwwWTY

Das denken wir:

Solche versteckten Enden sollten viel mehr Spiele beinhalten, finde ich sehr unterhaltsam.

Quelle: GameSpot