Menu
in

GTA 5-Patch 1.03 sorgt für Abstürze

Rockstar Games hat gerade das neuste Update für die Current-Gen-Versionen von GTA 5 zur Verfügung gestellt. Von Seiten der Entwickler heißt es, dass der 1.14 GB große Patch die Verbindungsprobleme des Online-Modus beheben soll.

Doch es sieht so aus, als wäre dies nicht der Fall, denn vieler Spieler berichten auf Reddit von massiven Problemen, die nach dem Download aufgetaucht sind, die nicht nur den Online-Modus betreffen. Die Berichte kommen von Besitzern der PS4-Version.

„Ich spielte, als ich das neue Uptdate entdeckte. Ich installierte es und wollte zurück in den Singleplayer. Ich bekomme eine Fehlermeldung immer wenn der Ladefortschritt bei 20 Prozent angekommen ist. Ich habe es online versucht und das Gleiche passierte. Ich musste das Spiel von der Festplatte löschen und es wieder installieren.“

Außerdem gibt es zahlreiche Spieler, die davon erzählen, dass alle freigeschalteten Waffen in der Kampagne verschwunden sind, nachdem der neuste Patch installiert wurde.

Das denken wir:
Sind Euch nach dem Download von Version 1.03 ähnliche Probleme aufgefallen?

Quelle

Antworten