in

Destiny: Bungie sperrt Spieler mit modifizierten Konsolen

Destiny Eisenbanner

Bungie möchte im erfolgreichen Shooter-Rollenspiel Destiny – wie sollte es auch anders sein – keine Cheater. Aus diesem Grund hat Bungie nun im wöchentlichen Update verkündet, dass Spieler mit modifizierten Konsolen gesperrt werden.

Hier der offizielle Kommentar dazu:

“We routinely review Banhammer actions to ensure that they are applied accurately and fairly. A review of the bans applied over the last week shows that all of the affected accounts had logged into Destiny on a modified console at some point.”

Bungie weiter:

“Be careful out there. Play nice! And use the boxes that your favorite retailer “gave” you.”

Über diesen Link gelangt ihr zum kompletten Update.

Das denken wir:
Gut, dass Bungie Cheatern keine Chance gibt!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…