in ,

Destiny: Gruppe absolviert neuen Raid “Crota’s Ende” innerhalb von sechs Stunden

Destiny Crota's Ende

Ein Team von Destiny-Spielern hat bereits Crota’s Ende durchgespielt, den neuen Raid, der gestern zusammen mit der Erweiterung “Dunkelheit lauert” erschien. Dies hat Entwickler Bungie via Twitter bestätigt.

Der Destiny-Clan Invigorate Gaming steckt hinter dem Erfolg. Weniger als sechs Stunden, nachdem die Erweiterung online ging, veröffentlichten Mitglieder des Clan ein Beweisfoto mit dem Emblem, das man für das Absolvieren des Raid erhält.

Das Team erzielt 6,116 Kills und 581 eigene Tode, wie eine Screenshot von Bungie am Ende der Mission zeigt. Das finale Bild von Bungie zeigt die Teilnehmer der Gruppe: Ein Level 30 Warlock, ein Level 29 Titan, ein Level 30 Titan, ein Level 29 Titan, ein Level 29 Hunter, ein Level 29 Warlock und ein Level 30 Hunter als Ersatzspieler. In Destiny können nur maximal sechs Spieler in einer Gruppe an einem Raid teilnehmen. Während dem Raid hatten die Spieler alle Level 30 oder 31, nur so kann man überhaupt am Raid teilnehmen. Beim Erstellen des Screenshots trugen Sie bereits die neue Ausrüstung vom Raid und hatten dadurch teilweise ein niedrigeres Level.

Destiny-Spieler brauchten nur 14 Stunden um die Gläserne Kammer abzuschließen, den ersten Raid aus dem Hauptspiel. Im Januar schaltet Bungie den Hard-Mode für Crota’s Ende frei.


Das denken wir:

Respekt, das ging ja wieder mal fix.

Quelle: Bungie

Kommentare

Antworten
  1. Die Angabe der Level ist nicht ganz korrekt. Die Spieler der Gruppe waren während des Raids mindestens Level 30 oder sogar Level 31. Ohne mindestens einen Level 30er ist der Raid unmöglich. Ein Level 31 macht bei Crota 50% mehr Schaden (laut Angaben im Stream) als ein Level 30er.

    Warum Sie am Ende Level 29 dastehen hatten liegt daran, dass sie am Ende das neue Raidgear angezogen haben um für diese bereits Exp zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…