in

Brand Killer: Hacker entwickeln Real Life Ad-Blocker

http://jonathandub.in/cognizance/

Im Internet gehört der Ad-Blocker für viele User schon zum Standard. Im Real Life sieht das jedoch ganz anders aus. Hier ist man als Konsument quasi täglich Werbeanzeigen ausgesetzt. Dieser “Problematik” haben sich nun ein paar Hacker angenommen, die gerade dabei sind, den sogenannten Brand Killer zu entwickeln.

Dieses Gadget blendet Werbeanzeigen und Brands im Sichtfeld des Nutzers einfach aus. Das Gerät befindet sich zwar noch in einem sehr, sehr, sehr frühen Stadium, aber die Idee ist auf jeden Fall cool! Oder was meint ihr? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit. Im Video über diesen Zeilen seht ihr den Brand Killer in Aktion.

Hier ein kurzes Statement der Entwickler zum Brand Killer:

Corporate branding and advertisements are ubiquitous in society today and almost impossible to avoid. What if we lived in a world where consumers were blind to this surplus of corporate branding? Brand Killer is a technology demonstration that envisions a future in which consumers can use augmented reality to opt out corporate influence. We built a head mounted display which uses computer vision to recognize and block brands and logos from the user’s view in real time. It’s AdBlock for Real Life.

Das denken wir:
Ein Real Life Ad-Blocker? Warum nicht?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…