Menu
in

So geil sieht Bully dank der Unreal Engine 4 aus

Mit Sicherheit erinnert ihr euch noch an den Rockstar-Titel Bully. In diesem tollen Game übernimmt man die Rolle des Teenagers Jimmy Hopkins, der ein Schuljahr auf der „Bullworth Academy“ absolvieren muss – hier ist Mobbing an der Tagesordnung. Und so gilt es in der virtuellen Haut des 15-jährigen den nervigen Schulalltag zu meistern. So viel zur Story.

Nun hat der Grafik-Design-Student Wesley Arthur mithilfe der Unreal Engine 4 ein paar Abschnitte des Spiels nachgebaut. Und das schicke Ergebnis präsentiert uns Arthur mit einem Video, das ihr über diesen Zeilen findet. Was würdet ihr von einer HD-Neuauflage von Bully halten? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Das denken wir:
Gegen eine Neuauflage von Bully hätten wir nichts einzuwenden!

Antworten