in

Uncharted 4: A Thief’s End – 60fps ist das Ziel, aber die Spielerfahrung ist wichtiger

Uncharted 4

Director Bruce Straley verriet, dass die gezeigte PlayStation Experience-Demo von Uncharted 4: A Thief’s End auf 60fps beschränkt war, das finale Spiel wird aber eine höhere Framerate beinhalten. Die Entwickler bei Naughty Dog streben 60fps für das PS4-exklusive Action-Adventure an, wollen aber damit nicht komplette Spielerfahrung beeinträchtigen. Er äußerte sich dazu in der aktuellen Ausgabe von EDGE:

“We’re actually above 30, but we locked it [for the demo],”

“We’re going to do whatever it takes to make the game we want to make. If it means we could go for 60 but lose something that would really impact the player’s experience, then it’s our choice as developers to say, ‘Well, we’re going to go for the experience [instead of] the 60 frames.'”

Die ersten drei Ableger der Uncharted-Reihe liefen alle mit 30fps. Naughty Dog’s Eric Monacelli bestätogte im Juni 2014, dass Uncharted 4 mit 60fps laufen soll, genauso wie The Last of Us: Remastered für die PS4.

Uncharted 4: A Thief’s End erscheint Ende des Jahres exklusiv für die PlayStation 4.

Das denken wir:
Die Entwickler werden das Spiel so anpassen, dass wir ein gutes Spielerlebnis haben, da mache ich mir keine Sorgen.

Quelle: Videogamer

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…