in

Nintendo TVii erscheint nicht in Europa

Nintendo TVii wird nicht in Europa erscheinen, wie Nintendo gestern verkündete. Mit TVii sollten verschiedene Videostreaming-Dienste und Fernsehkanäle in einem Wii U Kanal gebündelt werden. Nintendo sagte dazu:

“Aufgrund der extremen Komplexität der Lokalisierung mehrerer Fernsehdienste in unterschiedlichen Ländern mit verschiedenen Lizenzsystemen haben wir uns bedauerlicherweise entscheiden müssen, Nintendo TVii in Europa nicht anzubieten.”

“Nintendo of Europe hat bereits den Nintendo Anime Channel ins Leben gerufen, einen Video-on-Demand-Service für Nintendo 3DS, der es ermöglicht, Zeichentrick-Serien wie Pokémon, Kirby und Inazuma Eleven zu streamen.”

Laut Nintendo sollen zum Anime Channel in regelmäßigen Abständen neue Inhalte hinzugefügt werden, die einfach als Anwendung vom Nintendo eShop heruntergeladen werden können.

Das denken wir:
Ich bräuchte jetzt keinen der Services, aber einige werden wohl trotzdem sehr enttäuscht sein.

Quelle: Nintendo

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…